Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Mittwoch, Dezember 3, 2014 17:28 - noch keine Kommentare

Dell-Enterprise-Partner Data-Sec zeigt aktuelle Gefahren für IT-Infrastruktur

„Security Forum“ am 27. Januar 2015 in Karlsruhe und am 3. Februar 2015 in Hohenkammern bei München

[datensicherheit.de, 03.12.2014] Um den aktuellen Gefahren für die IT-Infrastruktur begegnen zu können, sollten die zuständigen IT-Verantwortlichen in den Unternehmen unbedingt die Trends auf der Gefahrenseite kennen. Diese werde der „Dell-Enterprise-Partner Data-Sec“ im Rahmen des „Security Forum“ am 27. Januar 2015 in Karlsruhe bzw. am 3. Februar 2015 in Hohenkammern bei München IT-Leitern und „Chief Information Officers“ (CIOs) mittelständischer und großer Unternehmen aufzeigen, wie auch Möglichkeiten zum Schutz der eigenen IT vorstellen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt online.

Verschiedene Einfallstore für Hackerangriffe

Cyber-Angriffe werden immer raffinierter und unauffälliger. Viele Unternehmen fühlen sich mit ihrer Infrastruktur sicher, wissen aber gar nicht, dass sie verschiedene Einfallstore für Hackerangriffe haben. Wie Eindringlinge heute vorgehen und welche Strategien sie verfolgen, soll der „Dell-Enterprise-Partner Data-Sec“ auf dem „Security Forum“ aufzeigen.
Auf Basis sich ergänzender Lösungen von Dell Software, Dell SonicWALL, Force10 und Dell Data Protection for Enterprise zeigt Data-Sec Sicherheitskonzepte, die als „Trusted Architecture“ ohne großen Aufwand in jedem Unternehmen umzusetzen seien. Dabei könnten die Experten auf Referenzen wie Ravensburger, carhartt, DER TAGESSPIEGEL und dennree verweisen.

Besser informiert sein als die Bösen

Wenn man seine IT-Infrastruktur im Unternehmen optimal schützen möchte, helfe es nur, „wenn man besser informiert ist als die Bösen“, betont Data-Sec-Geschäftsführer Nicolai Landzettel. Die Angreifer passten ihre Strategien täglich an. Es sei daher wichtig, dass die eigenen Abwehrmaßnahmen ständig darauf reagieren. Auf ihrem „Data-Sec Security-Forum“ möchten sie erklären, wie dies möglich ist und Lösungen ihres Partners Dell zeigen, die sie bei ihren Kunden erfolgreich integriert hätten.

Nicolai Landzettel, Data-Sec

Foto: Data-Sec UG (haftungsbeschränkt), March (Freiburg i. Breisgau)

Nicolai Landzettel: Angreifer passen ihre Strategien täglich an!

Data-Sec Security Forum***

  • Dienstag, 27.01.2015 von 09.30 bis 14.00 Uhr, Schlosshotel Karlsruhe
  • Dienstag, 03.02.2015 von 09.30 bis 14.00 Uhr, Schloss Hohenkammern bei München

Weitere Informationen zum Thema:

Data-Sec
Events



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung