Aktuelles, Branche - geschrieben von am Freitag, Dezember 4, 2009 16:15 - noch keine Kommentare

Elektronische Ausweise: media transfer AG vom BSI mit dem Aufbau der obersten Zertifizierungsinfrastruktur beauftragt

Gewährleistung der Echtheit und des Zugriffsschutzes durch PKI-Technologie mtG-CARA

[datensicherheit.de, 04.12.2009] Die media transfer AG hat vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Zuschlag für den Aufbau der obersten Zertifizierungsinfrastrukturen (Root CAs) erhalten, die das Fundament für die Echtheit elektronischer Ausweise wie Reisepass und Personalausweis bilden:
Die Technologie “mtG-CARA” der Spezialisten für Public-Key-Infrastruktur (PKI) aus Darmstadt bildet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der “eCard”-Projekte der Bundesrepublik Deutschland. Auf Basis von “mtG-CARA” wird das BSI künftig die “Certification Authorities” (CA) und “Registration Authorities” (RA) für alle “Root-Zertifikate” im Zusammenhang mit hoheitlichen Dokumenten betreiben. Diese CAs und RAs begründen die Fälschungssicherheit und den Schutz der sensitiven persönlichen Daten in hoheitlichen Dokumenten wie dem elektronischen Reisepass und dem elektronischen Personalausweis.

Weiter Informationen zum Thema:

PRESSEBOX, 02.12.2009
BSI beauftragte media transfer AG mit dem Aufbau der obersten Zertifizierungsinfrastruktur für elektronische Ausweise



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung