Aktuelles, Service, Umfragen - geschrieben von am Freitag, Oktober 29, 2010 18:09 - noch keine Kommentare

Gerade einmal 55 Prozent der Handynutzer wissen eigene Mobiltelefonnummer auswendig

BITKOM sieht Zunahme der Kontaktdaten, Nummern und Passwörter als Grund

[datensicherheit.de, 29.10.2010] Viele Handynutzer würden laut des aktuellen „Webmonitors“ die eigene Mobilfunk-Nummer nicht kennen. Das sei eines der Ergebnisse einer repräsentativen telefonischen Umfrage von Forsa unter 1.001 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren im Auftrag des BITKOM:
Gerade einmal 55 Prozent der Handynutzer wüssten die Nummer ihres Mobiltelefons auswendig. Noch schlechter sehe es bei der Handynummer des Partners aus – nur 51 Prozent hätten sie aus dem Gedächtnis parat. Ihre klassische Festnetznummer könnten dagegen fast alle aus dem Kopf nennen.
Die Zahl von Kontaktdaten, Nummern und Passwörtern habe in den letzten Jahren stark zugenommen. Aber es könne nicht schaden, die eigene Nummer auswendig zu wissen und bei Bedarf parat zu haben, so Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des BITKOM.



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Medienpartnerschaft

Cybersecurity 2019 Berlin

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Kooperation

Initiative Digital

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung