Aktuelles, Branche - geschrieben von am Samstag, September 1, 2012 21:03 - noch keine Kommentare

IFA 2012: Kaspersky Lab gibt Security-Tipps für smarte Geräte

Zunehmende Vernetzung und Digitalisierung im eigenen Zuhause

[datensicherheit.de, 01.09.2012] Die Heimvernetzung kommt mit Macht. Eine aktuelle Bitkom-Studie [1] zeigt: Die Nachfrage in Deutschland nach vernetzbarer Unterhaltungselektronik, Computern und mobilen Geräten wächst. Der Umsatz mit Produkten der Heimvernetzung erlebt im Jahr 2012 eine Steigerungsrate von 13 Prozent. Zudem sind derzeit – auch nach Bitkom-Ergebnissen [2] – fast 50 Prozent der verkauften Fernseher in Deutschland internetfähig.
Die Folge: Das eigene Zuhause wird digitaler und vor allem vernetzter. Geräte und Gadgets kommunizieren untereinander und mit dem World Wide Web. Heimanwender lernen Schritt für Schritt mit der zunehmenden Konvergenz zu leben. Der Fernseher wird über Smartphones und Tablets gesteuert; Musik und Filme werden direkt aus dem Netz auf den Fernseher heruntergeladen; Soziale Netzwerke werden über das Smartphone, den Laptop, das Tablet und den TV besucht und mit Informationen gefüttert; der Router wird zum Grenzschlagbaum zwischen dem eigenen Wohnzimmer und globalen Internet. Doch die schöne digitale Heimvernetzung stellt Anwender auch vor neue Herausforderungen hinsichtlich der Komplexität und der Sicherheit ihrer Geräte. Auch wenn der Fernseher zuhause (noch) keinen Anti-Virenschutz benötigt, Kaspersky Lab zeigt, wie Konsumenten das eigene Heimnetzwerk adäquat vor Eindringlingen schützen und wie sie verhindern, dass persönliche Daten nach außen dringen. Ein durchdachtes Passwortmanagement für felsenfeste Accounts, abgesicherte WLAN-Netze, komplett wasserdichte Betriebssysteme und Software sowie Vorsicht bei der Nutzung von neuen Diensten auf den intelligenten Fernsehern verschaffen Abhilfe.

[1] http://www.bitkom.org/de/presse/8477_72550.aspx
[2] http://www.bitkom.org/de/presse/8477_72261.aspx

Weitere Informationen zum Thema:

Kaspersky Lab, 27.08.2012
Smart-TVs und Heimnetzwerke sicher nutzen



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung