Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Mittwoch, Oktober 12, 2011 17:37 - noch keine Kommentare

it-sa 2011: Aussichtsreicher Start und hohe Erwartungen

Wachstum und Weiterentwicklung sollen vom Geist der Initiatoren begleitet werden

[datensicherheit.de, 12.10.2011] Das rege Besucherinteresse am zweiten Tag der am 11. Oktober 2011 eröffneten „it-sa 2011“, einer der weltweit größten Messen für IT- und Datensicherheit, ließ die erfolgreiche Weiterentwicklung unmittelbar erfahrbar werden. Über 320 Aussteller präsentieren noch bis zum 13. Oktober 2011 die Vielfalt der Branche:
Die „it-sa 2011“ entwickle sich hervorragend, so Veronika Laufersweiler, Geschäftsführerin des Initiators SecuMedia Verlag. Mit Schwerpunktthemen wie „Mobile Security“, Sicherheit beim „Cloud Computing“ und in Sozialen Netzwerken würden in Halle 12 der NÜRNBERG MESSE aktuelle Trends präsentiert. Der Flächenzuwachs betrage gegenüber der „it-sa 2010“ über 25 Prozent.
Aber nicht allein das reine Messegeschehen kann mit einem Zuwachs aufwarten – auch das begleitende Veranstaltungsprogramm bietet ein umfassendes Angebot an Workshops, Fachtagungen und Kongressen. Zudem bieten die drei Foren – „Blau“, „Rot“ und „Auditorium“ – an den drei Messetagen rund 250 praxisnahe Vorträge.

Foto: Carsten Pinnow

Foto: Carsten Pinnow

Eröffnungspressekonferenz 2011: IT als Rückgrat der industriellen Wertschöpfung und ganzer Volkswirtschaften sicher gestalten und schützen!
(v.l.n.r.) Dr. Fleck, Hohl, Flätgen, Dr. Ottenberg und Schallbruch

Nachdem in der Eröffnungspressekonferenz Horst Flätgen, Vizepräsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Peter Hohl, Geschäftsführer der SecuMedia Verlags-GmbH, Dr. Karsten Ottenberg, Mitglied des Hauptvorstands des BITKOM, Martin Schallbruch, IT-Direktor des Bundesministerium des Innern, und Dr. Roland Fleck, Geschäftsführer der NürnbergMesse GmbH, den Anspruch und die Aufgaben der „it-sa“ unterstrichen hatten, standen Peter Hohl, Spiritus rector der Messe, und Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse GmbH, ds-Herausgeber Carsten Pinnow in einem exklusiven Hintergrundgespräch Rede und Antwort.

datensicherheitde auf YouTube,11.10.2011

datensicherheit.de auf der it-sa 2011 in Nürnberg

Mit Spannung wird insbesondere die Eröffnung des „MesseCampus“ durch Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich erwartet. Friedrich wird über die Bedeutung der IT-Sicherheit für Wirtschaft und Gesellschaft sprechen. Dieses Veranstaltungsformat soll Studenten und Professoren mit hochrangigen Vertretern der IT-Wirtschaft zusammenbringen. Den jungen Interessenten werden am 13. Oktober 2011 Vorlesungseinheiten und Besuche bei ausgewählten Ausstellern geboten. Veranstalter des „MesseCampus“ sind Deutschland sicher im Netz e.V., it-sa Benefiz e.v und SOPHOS.



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung