Aktuelles, Branche - geschrieben von am Dienstag, November 2, 2010 21:55 - noch keine Kommentare

Kostenfreie Anti-Virus-Lösung für private Mac-Nutzer: Sophos Anti-Virus Home Edition

Englische Version steht ab sofort zum Download bereit

[datensicherheit.de, 02.11.2010] SOPHOS präsentiert eine kostenfreie Anti-Virus-Lösung für private Mac-Nutzer. Die englische Version steht ab sofort, zeitlich unbegrenzt und registrierungsfrei, zum Download bereit:
„Sophos Anti-Virus Home Edition“ schützt Macs vor Malware und allen bekannten Trojanern und Würmern sowie Spyware und verhindert deren Weiterverbreitung auf Windows-Systemen. Auf Basis der Sicherheitssoftware von SOPHOS, die weltweit mehr als 100 Millionen Business-Anwender nutzten, habe man mit der ersten Mac- Software für Privatkunden auf die aufkommenden Bedenken gegenüber der Sicherheit von Mac OS X reagiert. Dieses sei zwar ein hochwertiges Betriebssystem; jedoch mit seiner zunehmenden Verbreitung auch für Hacker, Virenschreiber und andere Cyberkriminelle interessant geworden. SOPHOS hab kürzlich in einer Befragung von 645 Anwendern festgestellt, dass 95 Prozent eine Zunahme von Mac-Malware erwarteten.
Bereits in der Vergangenheit sei es zu einer Vielzahl an Angriffen auf Mac-User gekommen:

  • Malware, die sich in illegalen Kopien hochwertiger und auf P2P-Filesharingbörsen angebotener Programme versteckt
  • Online-Videos, die angeblich einen Plug-in benötigen, tatsächlich aber einen Trojaner installieren
  • Websites, die nach einem professionellen Softwareanbieter aussehen, deren Programme jedoch einen schädlichen Code besitzen
  • Tweets bekannter Twitter-Nutzer, wie die des ehemaligen Apple-Evangelisten Guy Kawasaki, die Links zu infizierten Websites beinhalten
  • über E-Mail, Webseites oder USB-Sticks übertragene Windows-Viren, die an Freunde und Kollegen, die Windows nutzen, weiterverbreitet werden oder auch die auf dem eigenen Mac befindliche virtuelle Windows-Installation angreifen

„Sophos Anti-Virus Home Edition“ für Mac läuft im Hintergrund und führt eine automatische Untersuchung aller Prozesse durch, damit Mac-Nutzer stets vor Malware geschützt sind. Auch schon vorhandene Infizierungen sollen damit sofort unschädlich gemacht werden. Mit der Beobachtung ihres Verhaltens und ihrer Programmierung stoppe „Sophos Anti-Virus Home Edition“ sogar neue IT-Bedrohungen, bevor sie sich auf dem Mac ausbreiten könnten.

SophosLabs auf YouTube, 17.03.2010

SophosLabs Explained: What kind of people work in the Labs?

Weitere Informationen:

SASCHA PFEIFFERS BLOG
Deutscher Sophos Blog zum Thema IT Sicherheit



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung