Aktuelles, Experten - geschrieben von am Donnerstag, November 4, 2010 22:45 - noch keine Kommentare

Merkblatt des Bundesdatenschutzbeauftragten: Sicheres Surfen im Internet – so schützen Sie sich!

Betriebssystem und Programme stets auf dem aktuellen Sicherheitsstand halten

[datensicherheit.de, 04.11.2010] Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit stellt online ein Merkblatt zum Thema „Wichtige Tipps zum sicheren Surfen im Internet“ bereit:

BfDI
Sicheres Surfen im Internet – so schützen Sie sich!

Es sei ratsam, den beschriebenen Bedrohungen zu begegnen, Angriffe zu erkennen und Vorkehrungen zu treffen, um das Risiko der Kompromittierung des eigenen Systems oder dem eigenen oder ferngelenkten Fehlhandeln sicher zu begegnen. Dabei sei es vor allem wichtig, das eigene Betriebssystem und die für die Internetnutzung verwendeten Programme (Webbrowser, E-Mail-Programm etc.) immer auf dem aktuellen Stand zu halten und somit der Ausnutzung bekannt gewordener Sicherheitslücken Einhalt zu gebieten.
In dem Merkblatt befindet sich eine Auflistung der wichtigsten Regeln für sicheres Surfen im Internet.
Weitere Informationen, auch zur Konfiguration des eigenen Webbrowsers, finden sich z.B. auf der Website „BSI für Bürger“.

Weitere Informationen zum Thema:

BSI für Bürger
Ins Internet – mit Sicherheit



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung