Aktuelles, Branche - geschrieben von am Montag, Juli 6, 2009 15:07 - ein Kommentar

Vorratsdatenspeicherung: Klare Stellungnahme vom Chaos Computer Club

Mobiltelefone mutieren  zur Ortungswanze

[datensicherheit.de, 06.07.2009] Das CCC-Gutachten zur Vorratsdatenspeicherung macht deutlich, wie einfach allein schon durch die Analyse der Verbindungs- und Standortdaten von Mobiltelefonen tiefe Einblicke in die Privatleben aller Telefonbenutzer möglich sind.
Ein weiterer Schwerpunkt ist ein Ausblick in die Zukunft, in der durch genauere Ortung und dichtere Nutzungsprofile die Auswertung der Vorratsdaten ein praktisch vollständiges Persönlichkeitsbild ergeben wird. Durch die ungebremste Aufzeichnung der digitalen Spuren werde das Mobiltelefon mehr und mehr zu einer “Ortungswanze”. Sollte die Vorratsdatenspeicherung Bestand haben, bedeute das “praktisch ein Ende der Freiheit, unbeobachtet und ungestört zu leben”, so CCC-Sprecher Frank Rieger.

Weitere Informationen zum Thema:

Chaos Computer Club, 06.07.2009
Chaos Computer Club veröffentlicht Stellungnahme zur Vorratsdatenspeicherung



ein Kommentar

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Karla
Jul 25, 2009 19:57

Ich denke, die Bevölkerung ist noch gar nicht über das wahre Ausmaß der Bespitzelung informiert..!

Hier ein kleines Video, Arbeit eines Studenten zur Vorratsdatenspeicherung:

http://www.dubistterrorist.de

Oder auch in youtube unter direkter Suche nach:

Du bist Terrorist

zu finden..

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis