Aktuelles, Branche - geschrieben von am Dienstag, August 21, 2012 18:29 - noch keine Kommentare

Crisis: Multi-Plattform-Bedrohung befällt virtuelle Maschinen

Neues Betätigungsfeld für Malware-Autoren

[datensicherheit.de, 21.08.2012] Malware-Autoren haben mit virtuellen Maschinen ein neues Betätigungsfeld gefunden. Das Symantec Security Response Team hat mit der Windows-Version der Crisis-Malware die erste Bedrohung für virtuelle Maschinen (VM) identifiziert.
Die Malware durchsucht den Rechner aktiv nach VMware-Images und kopiert sich in diese mit Hilfe eines VMware-Players. Damit besitzt Crisis die Funktionalität, sich in mittlerweile vier verschiedenen Umgebungen auszubreiten: Mac, Windows, Windows Mobile und virtuelle Maschinen.

Weitere Informationen zum Thema:

Symantec Connect Community, 20.08.2012
Crisis for Windows Sneaks onto Virtual Machines



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung