Aktuelles, Branche, Produkte, Studien - geschrieben von am Montag, Dezember 1, 2014 20:36 - noch keine Kommentare

Kompendium in Neuauflage: Gefahrenmanagement- und Leitsysteme mit Leistungsübersicht

Standardwerk für Betreiber von Sicherheits- und Einsatzleitzentralen erscheint mit zahlreichen Aktualisierungen in Neuauflage

[datensicherheit.de, 01.12.2014] Das vom TeMedia Verlag herausgegebene Kompendium „Gefahrenmanagement- und Leitsysteme mit Leistungsübersicht“ erscheint in dritter aktualisierter Auflage. Es handelt sich dabei nach Angaben des Verlags um ein Standardwerk für alle, die ein Managementsystem zur Gefahrenabwehr in eine (öffentliche oder gewerbliche) Sicherheits- oder Einsatzleitzentrale integrieren wollen.

Anspruch eines Standardwerks

Das 200-seitige Werk soll Anwendern, Planern und Projektanten eine zeit- und kostensparende Informations- und Entscheidungsbasis auf der Höhe aktueller Technik und Produktangebote bieten. Zahlreiche Änderungen und Erweiterungen begründeten den Anspruch eines Standardwerks. Der Preis sei unverändert.

Hochkomplexes wie dynamisches Thema Gefahrenmanagement

Das Kompendium befasst sich grundlegend und ausführlich mit dem hochkomplexen wie dynamischem Thema Gefahrenmanagement im Umfeld von Leitstellen. Wer eine Notruf- und Serviceleitstelle (NSL), eine EN-konforme Alarmempfangsstelle (AES), eine Interventionsstelle oder sonstige Sicherheits- und Einsatzzentralen aufbauen will, stoße ohne den entsprechenden Überblick schnell auf gewaltige Umsetzungshürden. Dabei seien Fehler vorprogrammiert, die entweder auf Kosten der Funktionstüchtigkeit gingen oder unnötige Kosten verursachten, erläutert Peter Stürmann, Geschäftsführer der TeMedia Verlags GmbH.

Umfangreiche Marktstudie enthalten

Deshalb enthalte das Kompendium nicht nur Darstellungen von Fachautoren, sondern auch eine umfangreiche Marktstudie, an der führende Hersteller von Managementsystemen teilgenommen hätten.

Aktuelle Entwicklungen und Trends

Die Inhalte und die Neuerungen seien von Spezialisten der von zur Mühlen´schen GmbH, die sich seit vielen Jahren mit Leitstellenkonzeptionen und -Planungen beschäftigen, aufbereitet und zusammengestellt worden. Die neue Auflage greife Entwicklungen und Trends sowohl bei Gefahrenmanagement- als auch bei Leitstellenthemen auf, z.B. Neuerungen bei Normen und Richtlinien, Informationssicherheit, Virtualisierung und die vielen neuen Leistungsmerkmale bei den Gefahrenmanagement- und Leitsystemen.

Weitere Informationen zum Thema:

TeMedia Verlags GmbH
Kompendium Gefahrenmanagement- und Leitsysteme mit Leistungsübersicht – Marktstudie – / Sicherheitswissen für die Praxis



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung