Aktuelles, Experten, Veranstaltungen - geschrieben von am Mittwoch, September 1, 2021 17:38 - noch keine Kommentare

Awareness-Veranstaltung zu neuen Verteidigungsstrategien gegen Cyber-Angriffe

Experten erörtern neue Ansätze zur Abwehr von Cyber-Attacken

[datensicherheit.de, 01.09.2021] Das IT-Sicherheitsnetzwerk Berlin-Brandenburg, vertreten durch it’s.BB e.V., lädt zur nächsten „Awareness“-Veranstaltung zum Thema „Cyberangriffe – Neue Verteidigungsstrategien” ein.

Praxisbeispiel zur Entgegnung von Cyber-Angriffen

Die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internet- und Computerkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt a.M. werde über Ermittlungserfolge beim Erpressungssoftware-Angriff berichten.
In dieser Hybrid-Veranstaltung besteht die Möglichkeit, neue Strategien zur Entgegnung von Cyber-Angriffen kennenzulernen und zu diskutieren.
An einem Praxisbeispiel erläuterten Fachleute von Dentons, HiSolutions AG, M&H IT-Security, ObjectSecurity OSA gemeinsam mit den Experten der ZIT neue Ansätze bei der Verteidigung gegen Cyber-Angriffe.

Veranstaltung als Cyber- und Vor-Ort-Format

„Cyberangriffe – Neue Verteidigungsstrategien”
Donnerstag, 16. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr
Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Die Veranstaltung werde von den Mitgliedern des IT-Security Netzwerks für Berlin und Brandenburg „it’s.BB e.V.“ in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin organisiert.
Eine Anmeldung zur kostenfreien virtuellen oder Vor-Ort-Teilnahme sei erforderlich – für die virtuelle Option werde die „Zoom“-Plattform verwende. Für die Teilnahme vor Ort sei der Anmeldeschluss der 14. September 2021.

Weitere Informationen zum Thema:

DENTONS – IHK Berlin – it’s.BB
Cyberangriffe – Neue Verteidigungsstrategien



Kommentieren

Kommentar

Theiners Talk

Kooperation

TeleTrusT

Mitgliedschaft

German Mittelstand e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cybersicherheit

Datenschutzerklärung