Aktuelles - geschrieben von am Mittwoch, Juli 15, 2009 23:48 - noch keine Kommentare

Kritische Schwachstelle in Mozilla Firefox 3.5

Fehler ermöglicht die Ausführung von Schadcode

[datensicherheit.de, 15.07.2009] Die Mozilla Foundation hat gestern eine kritische Schwachstelle bestätig, die letzte Woche im Just-in-time (JIT) JavaScript-Compiler entdeckt wurde.
Abhilfe kann durch Abschaltung der JIT in der Javascript-Engine erreicht werden; alternativ kann der Firefox auch im sogenannten „Safe Mode“ betrieben werden.
Die Mozilla-Entwickler arbeiten derzeit an einer Lösung für das Problem.

Weitere Informationen zum Thema:

heise online, 15.07.2009
Mozilla Foundation bestätigt kritische Lücke in Firefox 3.5

Mozilla Security Blog, 14.07.2009
Critical JavaScript vulnerability in Firefox 3.5



Kommentieren

Kommentar

Theiners Talk

Kooperation

TeleTrusT

Mitgliedschaft

German Mittelstand e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cybersicherheit

Datenschutzerklärung