Aktuelles, Branche - geschrieben von am Donnerstag, Januar 19, 2012 17:59 - noch keine Kommentare

Attingo verzeichnet zunehmenden Bedarf nach Datenrettung rund um die Uhr

Notaufnahme für Datenträger auch in der Nacht und an Wochenenden verstärkt nachgefragt

[datensicherheit.de, 19.01.2012] Szenen wie diese kennen die Datenrettungs-Spezialisten von Attingo aus ihrem täglichen und nächtlichen Alltag – immer öfter seien sie abends oder am Wochenende mit Hilferufe verzweifelter Kunden konfrontiert, denen wichtige Daten verloren gegangen sind. Attingo-Geschäftsführer Nicolas Ehrschwendner empfiehlt in solchen Situationen, zunächst die Ruhe zu bewahren und sodann Hilfe bei professionellen Datenrettern zu suchen.

Foto: ATTINGO Datenrettung GmbH, Wien

Foto: ATTINGO Datenrettung GmbH, Wien

Attingo-Geschäftsführer Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner

Attingo beispielsweise bietet für dringende Fälle den „High-Priority Service“ an – die Bearbeitung der Datenrettungsfälle erfolgt dann rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Aufgrund des zunehmenden Bedarfs habe Attingo das Personal aufgestockt und die Labors ausgebaut. Nur mit entsprechender Infrastruktur könne man dem steigenden Bedarf am Notfall-Service gerecht werden – hauseigene Reinraumlabors, Ersatzteillager mit Zehntausenden Festplatten sowie Techniker mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Datenrettung ermöglichten die schnellstmögliche Rekonstruktion der Daten. Auch bei komplexen Server- und RAID-Systemen könne Attingo Datenrettung oft innerhalb weniger Stunden die geretteten Daten an den Kunden ausliefern. Höchste Qualität der internen Prozesse werde durch die Zertifizierung nach ISO 9001 gewährleistet.
Eine der Ursachen für den Anstieg der High-Priority-Fälle sieht Ehrschwendner in der immer wichtiger werdenden Datenverfügbarkeit – wenn ein Server ausfalle und alle Mitarbeiter des Unternehmens keinen Zugriff mehr auf ihre Daten hätten, seien die Kosten für den Produktivitätsausfall weitaus höher als die einer Datenrettung. Denn nahezu alle Geschäftsprozesse würden heute digital durchgeführt und ohne die nötige Infrastruktur läufe in vielen Unternehmen nichts mehr.
Attingo Datenrettung versteht sich als ein führender, europäischer Anbieter von Datenrettungen. Die Datenrettung befasse sich mit der Rekonstruktion von Daten, die durch Löschung, Formatierung, technische Defekte, Manipulation, Sabotage oder äußere Einflüsse wie Wasser oder Feuer beeinträchtigt wurden. Das Unternehmen betreibt Reinraum-Laboratorien in Wien, Hamburg und Amsterdam.

Weitere Informationen zum Thema:

ATTINGO
Im Notfall sind wir 24h für Sie da



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis