Aktuelles, Branche, Produkte, Unternehmen - geschrieben von am Freitag, Oktober 12, 2018 8:27 - noch keine Kommentare

it-sa 2018: Greenbone gewinnt it security Award

Greenbone Security Manager (GSM) überzeugt in der Kategorie Management Security

[datensicherheit.de, 12.10.2018] Das Unternehmen Greenbone Networks, ein Lösungsanbieter zur Schwachstellen-Analyse von IT-Netzwerken, hat den it security Award in der Kategorie Management Security erhalten. Dieser wurde im Rahmen der IT-Security-Leitmesse it-sa am 10. Oktober 2018 in Nürnberg verliehen. bewerben.

Bereits seit 2007 werden die it security Awards jährlich auf der it-sa verliehen. Unternehmen können sich in insgesamt vier Kategorien bewerben – Management Security, Web/Internet Security, Identity & Access Management sowie Cloud Security. Eine hochkarätige Jury wählt anschließend die besten Projekte und Produkte aus.

In diesem Jahr hat Greenbone die Jury in der Kategorie Management Security mit seinem Greenbone Security Manager (GSM) überzeugt. Das Sicherheitsprodukt erreichte Höchstpunktzahl in allen Bewertungskategorien.

Risiken durch kontinuierliche Netzwerk-Scans minimieren

Die Appliance überprüft alle an einem Netzwerk angeschlossenen Geräte auf mögliche Schwachstellen. Dabei bewertet die Lösung das Risiko der gefundenen Sicherheitslücken und stößt Prozesse an, um diese zu beseitigen. Außerdem erkennt das System unsichere Einstellungen in Programmen und Abweichungen von Policies beziehungsweise Compliance-Richtlinien. Dabei arbeitet es Hand in Hand mit anderen Sicherheitssystemen wie Firewalls und Intrusion Detection (IDS)- oder Prevention-Systemen (IPS) zusammen. Über Konnektoren lässt sich der GSM nahtlos mit Enterprise-Security-Lösungen, wie zum Beispiel Palo Alto, integrieren.

Bausteine des Greenbone Security Managers sind das Betriebssystem Greenbone OS und der Greenbone Security Feed, die auf einer eigens dafür entworfenen Hardware-Plattform installiert werden. Im Security Feed sind derzeit über 63.200 Schwachstellen-Tests, wobei diese Zahl mit täglicher automatischer Aktualisierung ständig wächst. Der Greenbone Security Manager unterstützt grundsätzlich eine unbegrenzte Anzahl von Zielsystemen. Die tatsächliche erreichbare Zahl hängt von Unternehmens- und Aufgabengröße ab. Den passenden GSM können Unternehmen anhand der Anzahl ihrer Target IP-Adressen auswählen.

Unternehmen müssen einen Zustand der Sustainable Cyber Resilience erreichen

Jan-Oliver Wagner, CEO von Greenbone Networks

Bild: Greenbone Networks

Jan-Oliver Wagner, CEO von Greenbone, erklärt: „Die Angriffsfläche für Hacker nimmt durch die fortschreitende Digitalisierung von Geschäftsprozessen stetig zu. Gerade bei kritischen Infrastrukturen wie Energieversorgern oder Krankenhäusern kann dies fatale Folgen haben. Mit unserem Greenbone Security Manager wollen wir dazu beitragen, Unternehmen widerstandsfähig gegen Cyber Angriffe zu machen und ihnen dabei helfen, einen Zustand der Sustainable Cyber Resilience – der nachhaltigen Widerstandsfähigkeit – zu erreichen.“

Über Greenbone Networks

Das  Unternehmen wurde 2008 von Netzwerksicherheits- und Open-Source-Experten gegründet. Hauptsitz des international agierenden Privatunternehmens ist Osnabrück. Die Greenbone Security Manager (GSM) basieren auf Open Source Software. Sie analysieren IT-Netzwerke auf Schwachstellen und liefern Sicherheitsberichte sowie Hinweise zur Behebung, bevor Angreifer die Sicherheitslücken ausnutzen können. Bestandteil der Lösungen ist ein tägliches, automatisches Security-Update. Es bündelt Prozeduren zur Erkennung von aktuellen Sicherheitsproblemen und überwacht Desktop-PCs, Server, Anwendungen und intelligente Komponenten wie etwa Router oder VoIP-Geräte. Die Greenbone-Lösung ist inzwischen eine wichtige Sicherheitskomponente in über 30.000 professionellen Installationen und Integrationen quer durch alle Branchen und Unternehmensgrößen. Die Greenbone Vulnerability Management Software wurde nach Unternehmensangaben bereits mehr als 2,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Weitere Informationen zum Thema:

Greembone Networks
Home

datensicherheit.de, 28.09.2018
Erfolgreiche Cyber-Attacken sind nur eine Frage der Zeit



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Nothilfe für Indonesien

Indonesien Nothilfe <

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung