Aktuelles - geschrieben von am Freitag, Juni 19, 2009 14:22 - noch keine Kommentare

Appell der ITK-Branche an Politik und Wirtschaft zur Kooperation in kritischer Zeit

Wiedergewählter BITKOM-Präsident Scheer macht Angebote und stellt Forderungen an den Staat

[datensicherheit, 19.06.2009] Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer wurde als Präsident des “Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.” (BITKOM) auf der Jahrestagung 2009 in Hamburg einstimmig im Amt bestätigt.
Nach den Präsidumswahlen zog Scheer ein Fazit: Das BITKOM-Präsidium sei hervorragend aufgestellt, um die Branche durch die “konjunkturellen Turbulenzen” zu führen und der Politik ein kompetenter und engagierter Partner zu sein. Er vierwies dabei auf die Innovationskraft der IT- und Telekommunikations-Unternehmen hin, denn mit rund 830.000 Beschäftigten und 145 Milliarden Euro Umsatz bilde die ITK-Branche eine der tragenden Säulen der deutschen Wirtschaft. So komme ein Viertel aller Patentanmeldungen kommt aus dem ITK-Sektor.
Als Reaktion auf die auch die ITK-Unternehmen treffende Wirtschaftskrise biete die Branche der Politik Investitionen von 50 Milliarden Euro an, fordere aber im Gegenzug eine “Reduzierung staatlicher Eingriffe in die Wirtschaft”.

Weitere Informationen zum Thema:

BITKOM, 19.06.2009
August-Wilhelm Scheer als BITKOM-Präsident wiedergewählt



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung