Aktuelles, Branche - geschrieben von am Dienstag, Mai 3, 2011 8:59 - noch keine Kommentare

Bekämpfung von Autorun-Trojanern: Kostenloses Sicherheitstool von BitDefender

Schutz vor Conficker, Stuxnet & Co.

[datensicherheit.de, 03.05.2011] „Autorun-Trojaner“ gehörten seit Jahren zu den hartnäckigsten und erfolgreichsten Malware-Bedrohungen weltweit. In den monatlichen „E-Threat-Reports“ aus dem Hause BitDefender seien Schädlinge wie „Conficker“, „Autorun.VHD“ oder „Trojan.AutorunINF“ seit langem Stammgäste:
Aktuell reihe sich der bekannte Wurm Stuxnet in die Liste der Bedrohungen ein, die eine Schwachstelle in der Autorun-Funktion von Windows ausnutzten. Um Anwender vor derartiger, sich selbst startender Malware zu schützen, bietet Sicherheitsexperte BitDefender ab sofort den „USB Immunizer“ kostenlos zum Download an.
„Autorun-Trojaner“ verbreiteten sich vor allem über Wechseldatenträger wie USB-Sticks, Speicherkarten oder externe Festplattenlaufwerke. Der „BitDefender USB Immunizer“ soll USB-Geräte, SD-Cards oder sonstige tragbare Datenträger vor den Autorun-Schädlingen abschotten. Das Tool verhindere dabei, dass sich der jeweilige Wurm oder Trojaner auf dem PC des Opfers einnistet. Genauer betrachtet, verhindere der Immunizer die Erstellung einer „autorun.inf-Datei“, die dem jeweiligen E-Threat erst eine Infektion ermöglicht. Zudem könnten Nutzer damit die Autorun-Funktion vor dem Einsetzen eines Wechseldatenträgers an- bzw. ausschalten. Schon das Ausschalten dieser Windows-Funktion könne eine Infektion mit einem Trojaner oder Wurm verhindern.

Weitere Informationen zum Thema:

bitdefender LABS
USB IMMUNIZER / DOWNLOAD



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung