Aktuelles, Branche - geschrieben von am Mittwoch, Juli 25, 2018 10:36 - noch keine Kommentare

Bildung als Basis der erfolgreichen Digitalisierung

Spende eines Klassensatzes Calliope mini für Spaß beim Programmieren

[datensicherheit.de, 25.07.2018] Das auf den IT-Sicherheitsbereich spezialisierte Unternehmen cirosec unterstützt ab dem kommenden Schuljahr die Heilbronner Silcherschule dabei, Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse spielerisch den Zugang zur Programmierung und zur digitalen Welt zu vermitteln. Das Unternehmen spendet nicht nur 15 Calliope-Minicomputer für den Unterricht, der wöchentliche Unterricht wird auch von einem Berater des Unternehmens übernommen.

Einfacher Einstieg

Der Calliope mini ist ein Minicomputer, mit dessen Hilfe bereits Grundschulkinder lernen entdecken können, wie leicht Programmieren sein kann. Mit einem kindgerechten grafischen Editor erstellen sie in wenigen Klicks eigene Programme und erwecken so den Calliope zum Leben. Neben 25 roten sowie einer Farb-LED und zwei programmierbaren Buttons enthält das Board z.B. auch einen Bewegungs-, Lage-, Helligkeits- und Temperatursensor, einen Lautsprecher, einen Plus- und Minuspol oder ein Bluetooth-Modul, mit dem der Calliope mini mit anderen Geräten kommunizieren kann.

Diese umfangreiche Ausstattung ermöglicht es den Nachwuchsprogrammierern zum Beispiel einen Würfel zu simulieren, ein Thermometer zu bauen oder einen Wecker oder eine einfache Alarmanlage zu programmieren. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

„Nur wer weiß, was hinter den Apps und Programmen der digitalen Welt steckt, wird sich später selbstverständlich und ohne Angst in ihr bewegen. Wir als IT-Beratungsunternehmen möchten durch unser Engagement einen kleinen Teil dazu beitragen, dass dies möglich ist, und Kinder für das spannende und zukunftsträchtige Thema IT begeistern“, so Steffen Gundel, Partner der cirosec GmbH in Heilbronn.

„Die Förderung technisch interessierter und begabter Schülerinnen und Schüler liegt uns an der Silcherschule sehr am Herzen. Wir freuen uns sehr, dass wir dies im Rahmen von Neigungskursen an unserer Schule umsetzen können. Die Einbeziehung von außerschulischen Kooperationspartnern und Experten ist eine schöne Tradition, die unseren Schülern wertvolle Erfahrungen ermöglicht“, lobt Martin Vetter, Rektor der Silcherschule Heilbronn, die neue Kooperation.

Weitere Informationen zum Thema:

datensicherheit.de, 11.07.2017
Digitale Bildung: Stärkung der Medienkompetenz in Schulen

datensicherheit.de, 30.06.2017
DigiBitS-Programm soll Bildungsangebot für Schulen im Raum Berlin erweitern

datensicherheit.de, 11.06.2017
Lexikon von App bis .zip: Digitalcourage möchte Basiswissen vermitteln



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung