Aktuelles - geschrieben von am Freitag, Oktober 13, 2017 21:16 - noch keine Kommentare

Erfolgsfaktor der Digitalen Transformation: Das Ringen um den Nachwuchs

Der junge Mensch im Fokus der 9. Auflage des „DsiN-MesseCampus“ auf der „it-sa“ am 12. Oktober 2017

[datensicherheit.de, 13.10.2017] Bereits in neunter Auflage veranstalteten der Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) und der it-sa Benefiz e.V. (dessen Aufgaben – vor allem die Kontaktpflege zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und die Förderung des akademischen IT-Sicherheits-Nachwuchses – künftig von der NürnbergMesse und der Community der „it-sa“-Aussteller unmittelbar wahrgenommen werden sollen) den „MesseCampus auf der it-sa“.

Informatiker werden gesucht

Dieses Angebot an Studentinnen und Studenten der Informatik am 12. Oktober 2017 zielte vor allem auf einen regen Austausch mit Wirtschaftsvertretern – im Mittelpunkt dieser Vortrags- und Netzwerkerveranstaltung standen die vielfältigen Chancen von mittleren und höheren Semestern sowie Berufseinsteigern im Berufsfeld IT-Sicherheit.

 

it-sa-2017: 9. DsIN-MesseCampus- Eröffnung Dr. Michael Littger, Daniela Strobel

Foto: Dirk Pinnow

Einführung von Dr. Littger: Das zahlreich erschienene studentische Publikum bewusst im Mittelpunkt dieses Formats!

Vorträge, Diskussion und Karrieregespräche

Nach der Begrüßung durch Daniela Strobel vom it-sa Benefiz e.V. übernahm DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger die Einführung und unterstrich dabei, dass das zahlreich erschienene studentische Publikum bewusst im Mittelpunkt dieses Formats stehen soll.
Dieser schlossen sich die „Keynote“ von Andreas Könen, Ministerialdirigent im Bundesministerium des Innern (BMI), sowie die Vorträge „Informatik-Studierende als IT-Forensik-Sachverständige“ von Maximilian Reymann, Student der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Informatik/IT-Sicherheit, und „Von Hardware-Trojanern bis hin zu Big Data Security – Studierende forschen für die Zukunft“ von Max Hoffmann und Dennis Tatang, Ruhr Universität Bochum, Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit, an.
Ein Ausblick auf aktuelle Karrieremöglichkeiten in Unternehmen sowie ein Schlusspanel der Referenten rundeten das Programm ab.
Nach der Veranstaltung bestand die Möglichkeit, auf dem „MesseCampus“ direkt mit Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen. Angemeldete Teilnehmer konnten bereits im Vorfeld der „it-sa 2017“ individuelle Karrieregespräche vereinbaren. Aber außerhalb der Messetage ist der virtuelle „DsiN-MesseCampus“ über das ganze Jahr als Anlaufstelle für die studentische Karriereplanung präsent.

it-sa-2017-9-DsIN-MesseCampus-Keynote-Andreas-Koenen - Keynote Andreas Könen

Foto: Dirk Pinnow

BMI-Ministerialdirigent Könen: Zukunft der Digitalisierung steckt in den Köpfen des Nachwuchses!

Vielfältige Karrierechancen und Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung

In seiner „Keynote“ betonte BMI-Ministerialdirigent Könen, dass sich die Zukunft der Digitalisierung in den Köpfen des Nachwuchses entscheide. Zugleich böte der wachsende Bedarf an sicherer und vertrauenswürdiger IT vielfältige Karrierechancen und Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung – dies gelte für die private Wirtschaft wie für die öffentliche Verwaltung.

it-sa 2017: 9. DsIN-MesseCampus . Vortrag Maximilian Reymann

Foto: Dirk Pinnow

Student Reymann (am Pult) nach seinem Vortrag über ein Planspiel: Als IT-Forensik-Sachverständiger vor einem aus Jura-Studenten gebildeten Gericht

Weitere Informationen zum Thema:

DsiN-MesseCampus@it-sa
Der ganzjährige Karrierecampus … der Studienrichtung Informatik



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung