Aktuelles, Branche, Produkte - geschrieben von am Freitag, März 30, 2012 20:57 - noch keine Kommentare

a+s: SecuMedia-Verlag startet neues Magazin zum Thema Automation und IT-Sicherheit

Erstes Heft erscheint mit einer Startauflage von 20.000 Exemplaren

[datensicherheit.de, 30.03.2012] Seit dem 30. März 2012 gibt es ein neues Spezialmagazin für eines der drängendsten Probleme in der IT-Security – das Magazin „a+s – zeitschrift für automation und security“ soll eine Brücke zwischen IT-Sicherheit und den Anforderungen der Automatisierungstechnik spannen.
Das erste Heft erscheint mit einer Startauflage von 20.000 Exemplaren, ein kostenfreies Probeexemplar kann online angefordert werden.

Abbildung: SecuMedia Verlags-GmbH, Gau-Algesheim

Abbildung: SecuMedia Verlags-GmbH, Gau-Algesheim

Erstes Heft am 30. März 2012 erschienen

Mittlerweile sind klassische IT-Technologien Bestandteil vieler Industrieanlagen. Seit einiger Zeit zeigt sich, dass die verwendete Hard- und Software in der Prozess- und Automatisierungstechnik ähnliche Sicherheitsprobleme hat wie beispielsweise die Office-IT. Die Zeit der streng getrennten „Herrschaftsbereiche“ IT und Industrietechnik ist vorüber.
Der SecuMedia Verlag möchte den Prozess des Zusammenwachsens zukünftig mit dieser neuen Zeitschrift begleiten. Die „a+s“ soll viermal im Jahr für Verantwortliche in IT und Produktion umfassende Information über Gefahrenpotenziale und entsprechende Schutzmaßnahmen liefern sowie fundiertes Basiswissen und einen Überblick über Technik und Maßnahmen zur Absicherung von Systemen der Automatisierungs-, Leit- und Steuertechnik bereitstellen. In den Beiträgen sollen die spezifischen Unterschiede zur klassischen IT-Welt klar benannt werden, aber auch die Gemeinsamkeiten, um möglichst schnell zu sicheren Lösungen zu kommen.
Zum Einstand der neuen Zeitschrift organisiert der SecuMedia Verlag erstmals auf der „HannoverMesse Industrie“ vom 23. bis 27. April 2012 einen Gemeinschaftsstand. Die Ausstellungsfläche im Bereich „Industrial Automation“ gibt Mitausstellern die Möglichkeit, Fachbesucher u.a. aus den Branchen Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Energiewirtschaft, Chemische Industrie, Elektrotechnik und Elektronik, metallverarbeitende Industrie zu erreichen. Er bietet Besuchern eine zentrale Anlaufstelle für das Thema IT-Sicherheit in der Automation. Der Auftritt wird vom Arbeitskreis „Protect-ing“ des VDMA unterstützt.

Weitere Informationen zum Thema:

SecuMedia Verlags-GmbH
a+s / Anforderung aktuelles Probeheft



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung