Aktuelles, Experten - geschrieben von am Freitag, April 27, 2018 23:25 - noch keine Kommentare

CEO-Betrug: BKA-Warnung für Unternehmen vor neuer Masche

Betrügerische Anrufe angeblicher Mitarbeiter des Auswärtigen Amts

[datensicherheit.de, 27.04.2018] Im Dezember 2017 sei es noch ein angeblicher Mitarbeiter des Bundeskanzleramts gewesen, aktuell melde sich „Daniel Fischer“ vom Auswärtigen Amt per E-Mail oder am Telefon bei deutschen Unternehmen. Die Details wechselten, so das Bundeskriminalamt (BKA), aber in allen Fällen handele es sich um einen Betrugsversuch.

Angeblicher Freikauf deutscher Geiseln in Mali

„Daniel Fischer“ bittet laut BKA um ein vertrauliches Gespräch mit der Geschäftsleitung des Unternehmens. In diesem Gespräch erläutert er demnach, dass die Bundesregierung für den Freikauf deutscher Geiseln in Mali finanzielle Unterstützung der Privatwirtschaft benötige.
Das BKA stellt klar: Das Auswärtige Amt sucht nie Kontakt zu Unternehmen, um für Spenden an die Bundesregierung zu werben! Wenn man einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter des Auswärtigen Amts erhält, der zu einer Zahlung drängt, handele es sich immer um einen Betrugsversuch. Gleiches gelte bei Schreiben eines „Daniel Fischer vom Auswärtigen Amt“. Weder antworten noch zurückrufen, rät das BKA.

Verhalten im Fall einer Kontaktaufnahme

Das BKA rät Unternehmen zu folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Gehen Sie nicht auf Telefonate mit angeblichen Mitarbeitern des Auswärtigen Amts ein, die Sie zu einer Spende auffordern!
  2. Lassen Sie sich nicht zu einer Zahlung drängen oder überreden.
  3. Beenden Sie stattdessen das Gespräch – legen Sie einfach auf!
  4. Erstatten Sie Anzeige bei Ihrer Polizeidienststelle.
  5. Es kann nützlich sein, wenn Sie sich die Nummer des Anrufers notieren und den Vorfall bei der Bundesnetzagentur melden – die Behörde verfolgt solche Fälle und kann unter Umständen eine Sperrung der Rufnummer veranlassen!

Weitere Informationen zum Thema:

Bundeskriminalamt, 27.04.2018
Unternehmen aufgepasst: wieder neue Masche beim CEO-Betrug / BKA warnt vor Anrufen angeblicher Mitarbeiter des Auswärtigen Amts



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung