Aktuelles, Service - geschrieben von am Freitag, November 20, 2009 17:43 - noch keine Kommentare

Der ds-Fernsehtip: Der Gläserne Mensch – Auswege aus der Datenfalle auf RTL2

Risiken der umfassenden, zumeist unsichtbaren Datenerfassung

[datensicherheit.de, 20.11.2009] Mit seinem Roman 1984 zeichnete Georg Orwell das erschreckende Bild eines totalen Überwachungsstaates. Im realen Leben gingen dann in den 1980er-Jahren Tausende Bürger auf die Straße, um gegen die systematische Erfassung ihrer Daten durch die damalige Volkszählung zu demonstrieren. Heute nun ist Deutschland dem Überwachungsstaat näher als gedacht, fast jeder Schritt von uns längst überprüfbar – dank Kredit- oder Bonuskarte, Personalausweis und Handy.
“Schau dich schlau!” durchleuchtet am 22. November 2009 den “gläsernen Menschen” und zeigt, welche Risiken diese umfassende, aber unsichtbare Datenerfassung birgt. Joey Grit Winkler und Fero Andersen untersuchen gemeinsam mit einem Experten für Datenschutz, wo überall Informationen gespeichert werden und wer diese einsehen kann. Außerdem erklärt ein Finanzexperte, wie man sich am besten vor Datenmissbrauch bei Kreditkarten schützt.

© RTL2

© RTL2

“Der Gläserne Mensch – Auswege aus der Datenfalle” (Episode 0138)
am Sonntag, dem 22. November 2009 um 17.00 Uhr auf RTL2

Weitere Informationen zum Thema:

RTL2
Der Gläserne Mensch



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis