Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Donnerstag, November 1, 2012 22:37 - noch keine Kommentare

DRV-Infotag: Was Sie über SEPA wissen müssen

3. Dezember 2012 im Airport Conference Center des Flughafens Frankfurt am Main

[datensicherheit.de, 01.11.2012] Geklärt werden soll, was sich hinter SEPA verbirgt und welche Bedeutung dies für die Unternehmen der Reisebranche hat.
SEPA steht für „Single Euro Payments Area“, also den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Ab Februar 2014 werden die bekannten und bewährten deutschen Zahlverfahren (Überweisung und Lastschrift) durch EU-weit geltende SEPA-Zahlverfahren ersetzt. Diese haben unter Umständen gravierende Auswirkungen auf derzeitige Zahlungsprozesse bei Reiseunternehmen und machen Anpassungen bei den bisherigen Prozessen notwendig. So müssen SEPA-Lastschriften vor der Abbuchung bei der Bank mit einer Vorlaufzeit von fünf Tagen eingereicht werden. Nach derzeitigem Stand seien im Online-Vertrieb künftig Lastschriften nicht mehr möglich, so der Deutsche ReiseVerband (DRV). Der Grund sei, dass die notwendigen SEPA-Lastschriftmandate online nicht mehr erteilt werden könnten.
Zur Information über den neuesten Stand und zur Klärung offener Fragen bietet der DRV seinen Mitgliedern eine kostenlose SEPA-Informationsveranstaltung Anfang Dezember 2012 in Frankfurt am Main an – Nichtmitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von 175 Euro zzgl. MwSt.
Geleitet wird die Veranstaltung (einschließlich Einführungsvortrag) von Hans-Rainer van den Berg (Vorsitzender der Arbeitsgruppe SEPA des Branchenverbandes der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche BITKOM). Neben einem Einführungsvortrag wird auch auf die Spezifikationen der Reisebranche für den Bereich SEPA eingegangen. Vorträge zu den ersten Erfahrungen bei der Einführung von SEPA und zu speziellen Produkten und Lösungen für SEPA-Zahlungen sowie eine Diskussions- und Fragerunden bilden weitere Tagesordnungspunkte.
Betroffen sei jedes Unternehmen, das Überweisungen und Lastschriften in Euro nutzt. Man solle sich über die geforderten Anpassungen bei den eignen Prozessen informieren, macht DRV-Hauptgeschäftsführer Hans-Gustav Koch auf die Notwendigkeit der Beschäftigung mit diesem Thema aufmerksam.

„Was Sie über SEPA wissen müssen“
DRV-Infotag zu Änderungen bei Lastschrift und Überweisung
Montag, 3. Dezember 2012, von 10 bis 17 Uhr
Flughafen Frankfurt am Main, im Airport Conference Center (ACC)
Eine verbindliche Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bis zum 16. November 2012 erforderlich.

Weitere Informationen zum Thema:

DRV, 31.10.2012
Was Sie über SEPA wissen müssen: DRV-Infotag zu Änderungen bei Lastschrift und Überweisung



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung