Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Dienstag, Februar 19, 2019 21:25 - noch keine Kommentare

IT Security made in Germany auf der RSA Conference 2019

TeleTrusT zeigt Präsenz im „German Pavilion“

[datensicherheit.de, 19.02.2019] In einer aktuellen Mitteilung weist Dr. Holger Mühlbauer, Geschäftsführer des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT), auf die bevorstehende „RSA Conference 2019“ in San Francisco hin: Der TeleTrusT wird demnach dort „IT Security made in Germany“ präsentieren.

TeleTrusT-Verbandsmitglieder im Moscone Center (North Expo) am Booth 5671

Vom 4. bis zum 8. März 2019 wird in San Francisco (USA) die 28. Auflage der „RSA Conference“ ausgerichtet. Im „German Pavilion“ wird dort laut Dr. Mühlbauer der TeleTrusT mit zahlreichen Verbandsmitgliedern „IT Security made in Germany“ präsentieren: Moscone Center, North Expo, Booth 5671.
Der diesjährige deutsche Gemeinschaftsauftritt auf der „RSA Conference“ wurde in den Veranstaltungskalender des offiziellen, durch das Auswärtige Amt koordinierten „Deutschland-USA-Jahres 2019“ aufgenommen.

Internationale Leitmesse für IT-Sicherheit

Dr. Mühlbauer: „Die in den vergangenen Jahren stark gewachsene ,RSA Conference‘ in San Francisco versteht sich als internationale Leitmesse für IT-Sicherheit.
,IT Security made in Germany‘ wird zum 18. Mal in Folge mit einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten und von TeleTrusT inhaltlich gestalteten Gemeinschaftsauftritt vertreten.“

Ausgewählte Leistungsangebote der deutschen IT-Sicherheitsindustrie

Durch den etablierten Gold-Sponsor-Status des „German Pavilion“ und die damit verbundenen Präsentationsmöglichkeiten werde erreicht, „dass Besucher und Konferenzteilnehmer auf vielfältige Weise Kenntnis von ausgewählten Leistungsangeboten der deutschen IT-Sicherheitsindustrie nehmen können“.
Im Rahmen des deutschen Gemeinschaftsauftritts stellen folgende TeleTrusT-Mitglieder aus: Achelos, Avira, BDR, BMI/BSI, cryptovision, Cryptshare, Detack, eco, floragunn, Hornetsecurity, Infodas, ITConcepts, itWatch, Matrix42, MB Connect Line, MTG, NCP, QGroup, QuoScient, Secomba, secunet, TÜViT.

TeleTrusT-Begleitprogramm

Begleitend zur Standpräsentation organisiert TeleTrusT nach eigenen Angaben zusammen mit Verbandsmitgliedern eine Reihe von Begegnungsmöglichkeiten und Fachveranstaltungen (Auswahl):

  • 03.03.2019 TeleTrusT-Vorabendempfang
  • 04.03.2019 „German-American Security Forum – Experience German-American Cyber Security Cooperation“ (TeleTrusT in Kooperation mit BMI, BSI, German-American Chamber of Commerce and Symantec)
  • 06.03.2019 TeleTrusT und FIDO Alliance (German and US Expert Meeting)
  • TeleTrusT Session „Innovative Answers to IoT Security Challenges“ (RSA Gold Sponsor Slot)
  • Empfang im Deutschen Generalkonsulat San Francisco

Weitere Informationen zum Thema:

TeleTrusT
RSA Conference 2019 / March, 04 – 08, 2019, San Francisco, USA

datensicherheit,de, 13.06.2018
Stand der Technik: TeleTrusT veröffentlicht revidierte und erweiterte Handreichung



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Kooperation

Initiative Digital

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung