Aktuelles, Branche - geschrieben von am Donnerstag, September 10, 2009 14:59 - noch keine Kommentare

20 Jahre: Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands feiert Jubiläum

Bilanz zur Umsetzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

[datensicherheit.de, 10.09.2009] Unter Motto “Erfahrung trifft Zukunft” feiert der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. am 10. und 11. September 2009 in Neu-Ulm seinen 20. Jahrestag:
Datenschutzexperten aus Wirtschaft, Verwaltung und Aufsichtsbehörden ziehen gemeinsam Bilanz, inwieweit das Recht auf informationelle Selbstbestimmung durch den Berufsstand der betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten mit Leben erfüllt wurde und wird. Von Neu-Ulm seien wichtige Impulse für die Tätigkeit und das Selbstverständnis von Datenschutzbeauftragten ausgegangen, nicht zuletzt durch die Gründung des Berufsverbandes 1989 und das “Ulmer Urteil” von 1990.
Am 10. September steht der BvD mit seiner Geschichte, seinen Gründern und Förderern im Vordergrund. Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Peter Schaar werde die Veranstaltung eröffnen. Im Rahmen eines festlichen Dinners sollen Zeitzeugen und Wegbegleiter zu Wort kommen.
Der 11. September stehe im Zeichen der weiteren Entwicklung im Datenschutz. Aktuelle Themen wie die Novellierung des BDSG oder der Gesetzgebungsbedarf beim Arbeitnehmerdatenschutz würden durch renommierte Referenten beleuchtet und im Kreis der Fachkollegen diskutiert.

Weitere Informationen zum Thema:

BvD, 26.06.2009
20 Jahre BvD: „Erfahrung trifft Zukunft”

BvD
BvD – Jubiläum 2009 / 20 Jahre BvD e.V. / Erfahrung trifft Zukunft /



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung