Aktuelles, Branche, Personalien - geschrieben von am Montag, März 22, 2010 18:04 - noch keine Kommentare

Deutsche Bahn bestellt Chris Newiger als neue Konzerndatenschutzbeauftragte

Datenschutzorganisation des Konzerns wird weiter ausgebaut

[datensicherheit.de, 22.03.2010] Zum 1. Mai 2010 tritt die neue Konzerndatenschutzbeauftragte der Deutschen Bahn AG, Chris Newiger, ihr Amt an. Mit diesem Schritt will die DB nach eigenen Angaben die Datenschutzorganisation des Konzerns weiter ausbauen:
Mit Newiger sei eine Konzerndatenschutzbeauftragte gefunden worden, die „gleichermaßen für die Vermittlung wie die Einhaltung des Datenschutzes“ stehe, so Dr. Rüdiger Grube, DB-Vorstandsvorsitzender.
Schwerpunkte des neuen Datenschutzmanagements sollen auf dem Auf- und Ausbau speziell ausgerichteter Abteilungen zum Kunden- und Mitarbeiterdatenschutz liegen. Zudem gehe es um die Sensibilisierung der Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen im Umgang mit personenbezogenen Daten – dafür seien umfangreiche Informationskampagnen und Schulungsmaßnahmen vorgesehen.
Der bisherige Konzerndatenschutzbeauftragte, Dr. Jürgen Sack, werde zukünftig die Abteilung „Kundendatenschutz“ leiten. Damit verbunden sei die „Aufwertung des Datenschutzes zum Qualitätsmerkmal als klares Signal für die Kunden der DB“.

Weitere Informationen zum Thema:

DB, 22.03.2010
Neue Konzerndatenschutzbeauftragte bei der DB



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung