Aktuelles - geschrieben von am Mittwoch, Juli 22, 2009 16:08 - ein Kommentar

Dokumentarfilm: Datensicherheit als existenzielles Bürgerrecht in Gefahr

“Meine Daten und ich” geht Fragen zur Datensicherheitslage im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 nach

[datensicherheit.de, 22.07.2009] Datensicherheit ist ein Thema, das sich längst von dem rein technischen Hintergrund gelöst hat und mehr und mehr unsere Bürgerrechte berührt. Ein guter Grund also, unseren Bundestagsabgeordneten auf den Zahn zu fühlen und auch in Interviews mit Netzaktivisten sowie Datenschützern existenziellen Fragen auf den Grund zu gehen:
Wie weit darf der Staat eigentlich gehen? Und was passiert wirklich mit unseren Daten?
Rechtzeitig im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 erscheint der Dokumentarfilm “Meine Daten und ich” auf DVD. Der Film versteht sich als eine witzige und geistreiche Reportage über den Stand der Datensicherheit in Deutschland und wirft in Interviews und Spielszenen unbequeme Fragen zum Umgang mit unseren Daten und unseren Bürgerrechten auf.
Erstmals werde wirklich deutlich, wie “wirr und teils auch falsch” die Argumentation mancher Partei in Wahrheit erscheine, sobald man sie hinterfrage, so Regisseur Philipp Eichholtz. Der Film zeige, was tatsächlich mit unseren Daten passiere und warum deren Sicherheit im jetzigen System gar nicht möglich sei. Was bedeute schon “Sicherheit”, wenn immer wieder Informationen über unsere Bankverbindungen und Kontobewegungen auf entsprechenden Schwarzmärkten zu erwerben seien oder Kredite nicht bewilligt würden, weil wir in der falschen Straße wohnten?
Die Interviewpartner im Film seien ausgewiesene Fachleute – sei es als Kämpfer für Bürgerrechte und gegen Überwachung, sei es als Verfechter von schärferen Gesetzen im Namen der Sicherheit. Frage und Antwort hätten unter anderem Wolfgang Bosbach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, Clemens Binninger als Terrorexperte der CDU / CSU sowie Andreas Pfitzmann, Professor an der Technischen Universität Dresden, gestanden.

Meine Daten und ich

Meine Daten und ich

MEINE DATEN UND ICH
SICHERHEIT IN DEUTSCHLAND

ab 24. Juli 2009 auf DVD
Foto: GMfilms, Michael Höfner

Weitere Informationen zum Thema:

GMfilms, Michael Höfner
MEINE DATEN UND ICH / SICHERHEIT IN DEUTSCHLAND



ein Kommentar

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Michael
Jul 23, 2009 14:33

die trailer auf der seite sind echt super. ich glaub ich bestell mir den mal. danek für den tipp!

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung