Aktuelles, Experten - geschrieben von am Freitag, Februar 15, 2013 20:49 - noch keine Kommentare

KATWARN: Kostenlose Katastrophen-Warnung als ergänzendes System per E-Mail und SMS in Berlin

Feuerwehr- und Rettungsleitstellen versenden Warnungen mit Kurzinformationen zur Gefahr sowie Verhaltensempfehlungen

[datensicherheit.de, 15.02.2013] Ein ergänzendes, in Zusammenarbeit mit Fraunhofer FOKUS und der Feuersozietät Berlin Brandenburg entwickeltes Warnsystem des Landes Berlin soll bei Unglücksfällen wie z.B. Großbränden oder Bombenfunden betroffene Bürger direkt per SMS oder E-Mail informieren. Die bei Gefahr von den Feuerwehr- und Rettungsleitstellen ausgegeben Warnungen enthalten Kurzinformationen zur Gefahr sowie Verhaltensempfehlungen.
Die Anmeldung für „KATWARN“ erfolgt per SMS über die Servicenummer 0163 55 88 42 unter Angabe des Stichworts „KATWARN“ und der Postleitzahl des Ortes in Berlin, für den man die Warnungen erhalten möchte. Für die zusätzliche Warnung per E-Mail ist auch eine E-Mail-Adresse des Empfängers anzugeben.

Anmelde-Beispiel für das Postleitzahlengebiet 10585 per SMS und E-Mail:
KATWARN 10585 hans [dot] mustermann [at] mail [dot] de

Für Nutzer von „Android“-Smartphones soll es zukünftig auch eine „KATWARN“-App geben.

Weitere Informationen zum Thema:

Berlin.de
BERLINER FEUERWEHR / KATWARN



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung