Aktuelles, Branche - geschrieben von am Mittwoch, Juni 20, 2012 10:43 - ein Kommentar

Privatsphäre: Tipps im Umgang mit Facebook-Apps

Empfehlungen von Normans Chef-Researcher Snorre Fagerland zur Nutzung von Anwendungen und Spielen

[datensicherheit.de, 20.06.2012] In Facebooks neuem App-Center sind die meisten Apps kostenlos. Der Preis sind die Informationen, die die Anwender über sich preisgeben, wenn sie die Apps installieren und nutzen. „Alle Menschen bekommen gern etwas geschenkt und greifen zu, wenn sie nichts dafür bezahlen müssen“, sagt Snorre Fagerland, Senior Security Researcher von Norman Data Defense Systems. „Und wir neigen dazu auszublenden, dass die Sache einen Haken haben könnte.“ Fagerland setzt deshalb auf einen bewussten Umgang mit den Apps und hat einige Empfehlungen dafür zusammengestellt:

  • Achten Sie darauf, welche Zugriffsrechte Sie den Apps gewähren, die Sie installieren.
  • Lassen Sie keine Apps zu, die Sie sich nicht selbst ausgesucht haben. Angebote, die Sie unaufgefordert erhalten, wollen fast immer etwas von Ihnen, das Sie freiwillig nicht herausrücken würden.
  • Selbst wenn Sie nichts dagegen haben, dass Unternehmen über Ihre Aktivitäten Bescheid wissen, handeln Sie verantwortungsbewusst gegenüber Personen, mit denen Sie auf Facebook befreundet sind: Der Zugang zu Ihrem Account kann den Unternehmen auch Zugang zu den Angaben Ihrer Freunde verschaffen.
  • Alle Facebook-Apps können auf Ihr Profil-Foto zugreifen. Vielleicht lassen Sie sich nochmal durch den Kopf gehen, wer und was genau darauf abgebildet ist.
  • Welche Angaben eine App abfragt, ist schnell klar. Viel schwieriger ist es herauszubekommen, wofür sie später verwendet werden.
  • Facebook-Spiele sind häufig ein Vorwand für das Sammeln von Informationen. Viele fragen sehr viel mehr Daten ab, als sie brauchen, um Sie spielen zu lassen.
  • Löschen Sie Apps, die Sie nicht nutzen. Sie können sie danach sortieren, wann Sie sie zum letzten Mal verwendet haben.


ein Kommentar

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

KiKi Berni
Jun 29, 2012 10:27

Sehr guter Artickel habe so was nicht gewust bin aber auf eine totale niete auf diesen gebiet werde mich aber sofort dran machen was für Apps ich auf mein handy habe.Würde nur gern wissen wie ich das erkenne welche App auf was zugreift

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung