Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Freitag, Oktober 26, 2012 17:31 - noch keine Kommentare

BITKOM: IP-Telefonie braucht einheitliche Standards

Veranstaltung auf Messe „Voice + IP“ in Frankfurt am Main am 30.10.2012

[datensicherheit.de, 26.10.2012] Telefonieren über das Internet (Voice over IP) bietet zahlreiche Vorteile und hat bereits in vielen Unternehmen die klassische Telefonanlage abgelöst. Allerdings ist es oft schwierig, die IP-basierenden Telekommunikationssysteme direkt an IP-Netze öffentlicher Netzbetreiber anzuschließen. Die IP-Telefonsysteme der Unternehmen sind häufig nicht mit den IP-Netzen des Netzbetreibers kompatibel, es fehlen bislang nationale Standards für das so genannte „SIP-Trunking“.
Der Hightech-Verband BITKOM hat mit unterschiedlichen Anbietern einen Leitfaden zum „SIP-Trunking“ erstellt.

„Unternehmen, die auf eine durchgehende VoIP-Anbindung umstellen wollen, sollten sich an den Empfehlung des SIP Forums zu orientieren“, sagt BITKOM-Experte Bernd KIusmann.

Für eine einheitliche Umsetzung entwickelte das SIP Forum die „SIPconnect“-Dokumente. Diese Dokumente beschreiben die Zusammenschaltung von privaten VoIP-Systemen und öffentlichen IP-Netzen mit Hilfe eines einheitlichen Session Initiation Protocols (SIP).

„Wir wollen  Anwender-Unternehmen auf ihrem Weg in die standardisierte, internetbasierte Telefonie begleiten“, so Klusmann.

Daher veranstaltet der BITKOM am 30. Oktober 2012 ein Vortragsforum mit anschließender Podiumsdiskussion zu SIP-Trunking im Forum der Messe Frankfurt. Die Expertendiskussion findet von 10.00 bis 12.00 Uhr im Rahmen der „Voice + IP“ statt, einer zweitägigen Fachkonferenz und Messe für Technologien, Anwendungen und Strategien in der Businesskommunikation.

Teilnehmer der BITKOM-Veranstaltung sind:

  • Dr. Jan Steuer, DOK SYSTEME GmbH; Vortragstitel: „SIP-Trunks in der Beschaffung – Technologische und wirtschaftliche Aspekte aus Sicht eines Beraters“
  • René Princz-Schelter, Alcatel-Lucent Enterprise Market Group; Vortragstitel: „SIP-Trunks in der Praxis – Standardisierung zugunsten der Interoperabilität“
  • Andreas Steinkopf, QSC AG; Vortragstitel: „Erkenntnisse zum SIP-Trunking eines Carriers mit sechs Jahren ,Lernkurve‘ “
  • Volker Meyer, Vodafone D2 GmbH; Vortragstitel: „SIP-Trunk – Erfahrungen der letzten 5 Jahre und Bedeutung in der Zukunft“
  • Roland Glöckler, Vodafone D2 GmbH, TGCN, Core & Network Enabler Engineering

Weitere Informationen zum Thema:

BITKOM
Voice + IP Forum



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung