Aktuelles, Experten, Veranstaltungen - geschrieben von am Dienstag, Oktober 15, 2013 7:44 - noch keine Kommentare

Cyber Security Summit am 11. November 2013 in Bonn

Innenminister Hans-Peter Friedrich hält Grundsatzrede auf Cybergipfel

[datensicherheit.de, 15.10.2013] Der zweite Cyber Security Summit tagt am 11. November 2013 in Bonn. Ziel der Veranstaltung: Top-Manager deutscher Konzerne und Spitzenpolitiker tauschen sich über die Gefährdungslage für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aus und geben neue Impulse für eine vernetzte digitale Gefahrenabwehr. Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat seine Teilnahme zugesagt und wird eine Grundsatzrede halten. Howard A. Schmidt, ehemaliger Cybersicherheitsberater von Barack Obama, wird die Eröffnungsansprache halten. Neben der Zusage der österreichischen Innenministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner haben weitere internationale Redner ihr Kommen angedeutet.

Die Resonanz auf den Gipfel ist bereits hoch: Mehr als 90 Unternehmenschefs und Politiker haben schon zugesagt. In diesem Jahr konzentriert sich der Cyber Security Summit auf die Themenfelder Spionage und Sabotage, den Ordnungsrahmen auf nationaler und internationaler Ebene sowie auf konkrete Sicherheitslösungen.

Neben Impulsreferaten zu aktuellen Fragestellungen des Themas diskutieren die Teilnehmer in Arbeitsgruppen über Cybersicherheit als Standortfaktor und Garant für Innovation mit dem Ziel, gemeinsame Handlungsfelder zu definieren und Ideen für eine vernetzte digitale Gefahrenabwehr zu setzen. Konkrete Ergebnisse sollen als Abschluss-Kommuniqué veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zum Thema unter

www.cybersecuritysummit.de
2. Cyber Security Summit



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis