Aktuelles, Branche, Produkte - geschrieben von am Samstag, September 1, 2012 23:00 - noch keine Kommentare

Promon veröffentlicht Shield für Windows 8

Hersteller verspicht Schutz gegen Trojaner-, Keylogger- und „man-in-the-browser“-Angriffe

[datensicherheit.de, 01.09.2012] Die Einführung von Microsofts Windows 8 bringt erhöhte Sicherheitsrisiken mit sich, da Applikationen nun auch auf neuen Endgeräten zur Verfügung stehen, die nicht gegen moderne Cybercrime-Angriffe abgesichert werden können. Mit der Einführung von Shield für Windows 8 stellt Promon einen Sicherheitsmechanismus vor, der Programme auf Windows 8 gegen Trojaner, Keylogger, «man-in-the-browser» und andere Sicherheitsbedrohungen, die Nutzerdaten stehlen oder manipulieren, schützt.
Traditionelle Sicherheitslösungen, wie Antivirus und Antimalware, versuchen das Endgerät zu schützen (PC, MAC, Smartphone). Moderne Cyber-Kriminelle greifen jedoch gezielt Programme auf dem Endgerät an. Dies hat zur Konsequenz, dass die traditionellen Sicherheitslösungen nicht gegen neue Bedrohungen wie Trojaner-, Keylogger-, «man-in-the-browser-» Angriffe schützen. Promon hat eine Technologie entwickelt und patentiert, die es ermöglicht, Programme unabhängig vom Endgerät abzusichern.
„Die meisten Nutzer wünschen sich, Online-Banking, Browser, Email oder andere Programme, die im Arbeitsleben gebraucht werden, unabhängig vom Zeitpunkt, vom Zugriffsort oder vom Endgerät zu nutzen. Der Trend zu BYOD (Bring Your Own Device) wird durch Windows 8 erheblich beschleunigt, da Windows Programme nun von neuen Endgeräten genutzt werden können. Das Windows Betriebssystem und die dazugehörigen Programme sind damit einer deutlich höheren Bedrohung durchmoderne Angriffe von Cyber-Kriminellen ausgesetzt. Durch die Einführung von Windows 8 wächst der Cybercrime-Markt erheblich.” so Jan Søgaard, Geschäftsführer von Promon AS.

„Promon Shield für Windows 8 bietet die gleichen Schutzmechanismen, welche schon im Sichersten Online Banking Programm der Welt (Computerbild) StarMoney zum Einsatz kommen. Promons Marktposition wird durch die Einführung von Windows 8 sowie durch den Einsatz neuer Endgeräte erheblich gestärkt. Es wird nun noch wichtiger, sicheren Zugriff auf Programme und Web-Services zu gewährleisten – unabhängig vom Endgerät. In diesem Segment ist Promons Technologie einzigartig – es gibt keine konkurrierenden Lösungen.” erläutert Tom Lysemose Hansen, CTO von Promon AS.



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung