Aktuelles - geschrieben von am Dienstag, April 28, 2009 15:43 - noch keine Kommentare

Selbstverpflichtung: Deutsche Telekom veröffentlicht ersten Datenschutzbericht

36-seitige Publikation kann im Internet aufgerufen werden

[datensicherheit.de, 28.04.2009] Nachdem die Deutsche Telekom im Jahr 2008 einen Maßnahmenplan zur weiteren Verbesserung des Datenschutzes im Konzern vorgestellt hatte, löste sie heute ihre Selbstverpflichtung ein und veröffentlichte ihren ersten Datenschutzbericht. Dieser soll nun jährlich herausgegeben werden und über den Stand des Datenschutzes berichten.
Dr. Manfred Balz, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance, erklärte dazu: “Die Vorlage des Datenschutzberichts ist ein weiterer Schritt zur Einlösung unseres Versprechens, für mehr Transparenz zu sorgen.” Dem Datenschutz müsse in der Gesellschaft vor dem Hintergrund aktueller Verletzunger des Datenschutzes eine größere Bedeutung eingeräumt werden.
Als beispielhafte Maßnahmen des Jahres 2008 wird nach dem mehrmaligen Diebstahl aus den Datenbanken des Konzerns die weitere Einschränkung der Speicherfunktionen von Arbeitsplatzrechnern genannt, um die Mitnahme von Daten zu unterbinden. Zudem sollen die Systeme bei Massendatenabfragen jetzt schneller Alarm geben und Zugriffe auf Datenbanken stärker dokumentiert werden.
Ferner lasse die Deutsche Telekom ihre Kundensysteme vom TÜV als anerkannter Prüfstelle zertifizieren.

Der erste Datenschutzbericht der Deutschen Telekom kann als PDF-Datei im Internet abgerufen werden.

Weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom, 28.04.2008
Deutsche Telekom veröffentlicht ersten Datenschutzbericht



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung