Aktuelles, Branche - geschrieben von am Freitag, Oktober 16, 2009 14:22 - noch keine Kommentare

IT-Sicherheit: Zuspruch der Branche zur grundsätzliche Einigung von Union und FDP

Branchen-Verband BITKOM lobt Fingerspitzengefühl der künftigen Regierungsparteien

[datensicherheit.de, 16. Oktober 2009] Die Regierungsparteien zeigten, dass sie mit dem notwendigen Finger­spitzengefühl an dieses schwierige Thema herangingen, kommentierte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer den Stand der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und FDP:
Der Bundesverband BITKOM begrüße grundsätzliche die Einigung von Union und FDP zu Internet-Sperren, Online-Durchsuchungen und der Speicherung von Telefon- und Internet-Verbindungsdaten. Die Einigung gehe in die richtige Richtung – schwerste Kriminalität im Internet müsse gezielt bekämpft werden, und dabei dürfe die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen nicht aus dem Auge verloren werden.



Kommentieren

Kommentar

Theiners Talk

Kooperation

TeleTrusT

Mitgliedschaft

German Mittelstand e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cybersicherheit

Datenschutzerklärung