Branche - geschrieben von am Mittwoch, Juni 24, 2020 20:08 - noch keine Kommentare

McAfee-Studie: Risiken bei der Suche nach Filmen und Serien im Internet

Mehr als die Hälfte der Top 10 Filme sind Kinderfilme / Die Top 10 der risikoreichsten Suchen nach Serien enthalten größtenteils Krimi-Serien

[datensicherheit.de, 23.06.2020] Ihre Freizeit haben die Deutschen in den letzten Monaten aufgrund der COVID-19-Pandemie größtenteils zu Hause verbracht. In dieser Zeit haben Online-Streamingdienste für Filme und Serien in Deutschland noch mehr an Popularität gewonnen. Dabei suchen einige Verbraucher aber abseits der Streaming-Apps direkt im Netz nach kostenlosem Zugang zu ihren Lieblings-Serien und –Filmen. Vor diesem Hintergrund veröffentlichte McAfee die Ergebnisse einer Studie, die untersucht hat, wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei der Suche nach bestimmten Serien und Filmen ist, auf einer betrügerischen Webseite zu landen. Dabei finden sich in der Top 10 der Serien besonders viele Krimi-Serien und mehr als die Hälfte der Top 10 Filme sind Kinderfilme.

McAfee hat für die Studie über 100 der populärsten Filme und Serien in Deutschland untersucht und konnte dabei die folgenden Top 10 Listen jener Filme und Serien herausfinden, die Verbraucher bei der Suche im Internet mit der höchsten Wahrscheinlichkeit auf Betrugs-Webseiten führen. Die untenstehenden Listen zeigen die Rangfolge des Suchrisikos im Internet vom höchsten bis zum niedrigsten auf:

Top 10 der risikoreichsten Suchen nach Serien in Deutschland:

  1. LOST
  2. Brooklyn Nine-Nine
  3. Modern Family
  4. Madam Secretary
  5. Supernatural
  6. The Mentalist
  7. Prison Break
  8. Criminal Minds
  9. Star Wars Resistance
    Family Guy

Top 10 der risikoreichsten Suchen nach Filmen in Deutschland:

  1. Feuchtgebiete
  2. Ziemlich beste Freunde
  3. Victoria
  4. Mary Poppins
  5. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
  6. Die Schöne und das Biest
  7. Verblendung
  8. Toy Story
  9. Alice im Wunderland
  10. Terminator

Krimi-Serien können zum persönlichen Krimi werden

In der Top 10 Liste der gefährdeten Serien finden sich besonders viele Krimi-Serien, wie Supernatural, Prison Break oder Criminal Minds, wieder. Hier müssen Verbraucher also besonders vorsichtig bei der Suche im Internet vorgehen, denn in der aktuellen Stimmung sind spannende Serien natürlich bei vielen die erste Wahl an Unterhaltung. Damit der Krimi im TV aber nicht zum ganz persönlichen Krimi wird, sollten Verbraucher stets zwei Mal überlegen, bevor sie auf einen Streaming-Link klicken.

Vorsicht bei Kinderfilmen

Sechs der Top 10 Filme, durch deren Suche im Internet Verbraucher mit der höchsten Wahrscheinlichkeit in die Hände von Cyberkriminellen fallen, sind Kinderfilme. Da Kinder in der aktuellen Situation wesentlich stärker Unterhaltungsformate in den eigenen vier Wänden konsumieren, bieten Filme natürlich die einfachste Lösung. Vor diesem Hintergrund ist es also umso besorgniserregender, dass über die Hälfte der Top 10 Filme Kinderfilme wie Mary Poppins, Die Eiskönigin und Toy Story sind. Hier liegt es also besonders an den Eltern entsprechenden Schutz für Kinder im Internet einzurichten und die Kinder bei der Internetrecherche zu begleiten.

Andreas Volkert, Sicherheitsexperte bei McAfee

Andreas Volkert, Sicherheitsexperte bei McAfee, Bild: McAfee

„Die Tatsache, dass Verbraucher in den letzten Monaten vermehrt nach Unterhaltung im Internet gesucht haben ging natürlich nicht an den Cyber-Kriminellen vorbei“, erklärt Andreas Volkert, Sicherheitsexperte bei McAfee. „Erfahrungsgemäß passen sich Cyber-Kriminelle in ihren Aktivitäten mit hoher Geschwindigkeit und Kreativität aktuellen Trends und dem Verbraucherverhalten entsprechend an. Verbraucher müssen im Internet also entsprechend vorsichtig sein, um betrügerische Webseiten zu umgehen, die Malware installieren oder persönliche Informationen und Passwörter abgreifen.“

Tipps & Tricks zum verbesserten Schutz beim Streamen:

  • Vorsicht bei jedem Klick. Wer im Internet nach den neuesten Serien- und Filmveröffentlichungen muss mit besonderer Vorsicht vorgehen. Prüfen Sie immer, ob die Quelle auch vertrauenswürdig ist. Die sicherste Methode Filme und Serien aus dem Internet zu streamen sind Abo-Modelle vertrauenswürdiger Anbieter oder die Inhalte direkt von Plattformen wie iTunes oder Amazon herunterzuladen. Unbekannte Webseiten, die Inhalte zum kostenlosen Download anbieten, haben ein hohes Risiko Ihr Gerät mit Malware zu infizieren.
  • Finger weg von illegalen Streaming-Seiten. Viele der illegalen Streaming-Seiten sind voll mit Malware, die sich als Videodateien tarnen. Schützen Sie Ihre Geräte, indem Sie ausschließlich von vertrauenswürdigen Quellen streamen.
  • Schützen Sie sich durch Sicherheits-Software. Durch umfangreiche Sicherheitslösungen wie McAfee Total Protection können Sie sich effektiv vor Cyber-Kriminellen schützen. Diese beinhalten auch den McAfee WebAdvisor, der beim Surfen betrügerische Webseiten meldet.
  • Eltern sollten ihre Kinder schützen. Kinder sind heutzutage bereits im jungen Alter sehr technisch affin und wissen selbst, wie man im Internet nach Filmen oder Serien sucht. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Eltern mithilfe von entsprechenden Sicherheitslösungen ihre komplette Familie vor betrügerischen oder unangemessenen Webseiten schützen.

Weitere Informationen zum Thema:

McAfee Blogs
Augen Auf, Wenn Sie Nach Diesen Serien und Filmen Suchen

datensicherheit.de, 16.04.2020
Video-Streaming-Portale: Spoofing auf dem Vormarsch



Kommentieren

Kommentar

Medienpartner

it-sa 365

Kooperation

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

German Mittelstand

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung