Aktuelles, Branche, Veranstaltungen - geschrieben von am Mittwoch, August 10, 2011 23:55 - noch keine Kommentare

Der Feind in Deinem Wohnzimmer – Angriffs- und Abwehrszenarien im Home-Entertainment-Bereich

KASPERSKY lab informiert vom 2. bis zum 7. September auf der „IFA 2011“ in Berlin über Gefahren und Schutzmöglichkeiten

[datensicherheit.de, 10.08.2011] Ob über TV, Gaming-Konsole oder Tablet – das Internet hält Einzug in die deutschen Wohnzimmer. Laut BITKOM steigt allein der Absatz von internetfähigen Fernsehern 2011 um rund 44 Prozent auf fast 3,5 Milliarden Euro. Diesem Trend muss sich auch die IT-Sicherheitsbranche stellen. Vor diesem Hintergrund informiert KASPERSKY lab vom 2. bis zum 7. September auf der „IFA 2011“ in Berlin über Gefahren und Schutzmöglichkeiten, die aus der zunehmenden Verbindung des Internets mit der Heimelektronik-Infrastruktur entstehen:
KASPERSKY lab präsentiert sich dort in der „iZone“, in Halle 15.1 an Stand 130, und folgt auch mit seinem Messe-Produktfokus auf „Kaspersky Anti-Virus 2011 for Mac“ einem Trend – auch „Mac“-Nutzer würden zunehmend von Cyber-Kriminellen ins Visier genommen. Der Marktanteil von „Apple Mac“ sei seit dem Umstieg auf Intel-Prozessoren im Jahr 2006 kontinuierlich gewachsen, so Marco Preuß, „Head of Global Research and Analysis Team, DACH“ bei KASPERSKY lab. Hinzu komme die Popularität der Marke „Apple“ mit ihren mobilen Devices wie dem „iPod“, „iPhone“ und schließlich dem „iPad“. Die Benutzergemeinde wachse somit und werde zu einem immer interessanteren Ziel für Cyber-Kriminelle.



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung