Aktuelles, Branche, Studien - geschrieben von am Freitag, November 2, 2012 23:43 - noch keine Kommentare

Digitale Post: BITKOM bringt neuen Leitfaden zur E-Mail-Kommunikation heraus

Einbettung in ein ECM-System kann Effizienz steigern

[datensicherheit.de, 02.11.2012] 72 Prozent der Verbraucher kommunizierten mit Unternehmen am liebsten per E-Mail, etwa bei Service-Anfragen, so der BITKOM. Häufig erwarten die Kunden dabei eine schnelle Antwort – am besten innerhalb weniger Stunden. Wird zu spät oder gar nicht geantwortet, führt dies schnell zu Unzufriedenheit bei den Kunden. Dies stellt Mitarbeiter und die IT-Infrastruktur vor große Herausforderungen.

Abbildung: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., Berlin

Abbildung: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., Berlin

Der Leitfaden steht zum kostenlosen Download bereit

In dem neuen Leitfaden „Was bringt die digitale Post?“ gibt der BITKOM Tipps, wie E-Mail-Kommunikation erfolgreicher organisiert werden kann. Außerdem wird gezeigt, wie E-Mails sicher aufbewahrt und gemäß den gesetzlichen Regeln verwaltet werden können.
Auch in Zeiten Sozialer Netzwerke sei die klassische E-Mail ein wichtiges Kommunikationsmittel. Die Einbettung in ein ECM-System steigere die Effizienz der E-Mail-Kommunikation deutlich, sagt Andreas Nowottka, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs „Enterprise Content Management“ im BITKOM.
Neben die einfache E-Mail treten neue Angebote wie „De-Mail“ oder der „E-Post-Brief“. Um die mutmaßlich sichere elektronische Post nutzen zu können, wird ein Identifikationsnachweis bei der Registrierung benötigt. Dadurch lassen sich später alle rechtssicheren E-Mails eindeutig einem Absender zuordnen. Dies erlaubt auch den elektronischen Versand von rechtsverbindlichen Dokumenten. Der BITKOM-Leitfaden beschreibt die technische Funktionsweise der „sicheren Mails“ und geht auf die Integration in bestehende Output-Systeme ein. Zudem wird erklärt, wie „De-Mails“ entsprechend den gesetzlichen Anforderungen sicher archiviert werden können. Der Leitfaden gibt außerdem einen Ausblick auf die Zukunft der Digitalen Post, denn insbesondere die Kommunikation  Soziale Netzwerke ersetze zunehmend die klassische E-Mail, so der BITKOM.

Weitere Informationen zum Thema:

BITKOM
BITKOM-Leitfaden: Was bringt die digitale Post?

Bitkom AKADEMIE
BITKOM ECM-Webinar: Was bringt die digitale Post?

BITKOM
ECM Navigator / Ihr Wegweiser ins Enterprise Content Management



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis