Aktuelles, Branche - geschrieben von am Mittwoch, Januar 27, 2010 17:27 - 2 Kommentare

Europäischer Datenschutztag 2010: Sensibilisierung der Bürger Europas

Deutsche Telekom gibt Datenschutz-Tipps auf eigener Website

[datensicherheit.de, 27.01.2010] Computerkriminalität ist offensichtlich ein Delikt mit Wachstumspotenzial. In den vergangenen Jahren hat es ohne Zweifel an Bedeutung gewonnen. Laut Bundeskriminalamt gebe es insbesondere beim Ausspähen von Nutzerdaten einen gravierenden Anstieg (60 Prozent im Jahr 2008 gegenüber 2007). Für viele Nutzer ist das Thema Datenschutz immer noch stark mit dem technischen Schutz – etwa vor Computerviren – verbunden. Eine Sicherheitssoftware alleine reicht aber nicht, um sich wirksam und umfänglich vor Computerkriminalität zu schützen. Um die Bürger Europas für den Datenschutz zu sensibilisieren, findet am 28. Januar 2010 bereits zum vierten Mal der Europäische Datenschutztag statt:
Alle mit dem Datenschutz befassten Stellen in Europa sind aufgerufen, sich durch eigene Aktionen an diesem Tag zu beteiligen – der 28. Januar ist der Tag, an dem im Jahr 1981 die Europäische Datenschutzkonvention unterzeichnet wurde.

© Deutsche Telekom AG

© Deutsche Telekom AG

Auch die Deutsche Telekom, die im Jahr 2008 ein Vorstandsressort „Datenschutz, Recht und Compliance” eingerichtet hat, möchte die Bürger für das Thema Datenschutz sensibilisieren – daher stellt der Konzern auf der Website www.telekom.com/datenschutz einige Tipps zum Umgang mit Daten im Internet zur Verfügung.

Dort finden sich z.B. Hinweise zur Auswahl eines guten Passwortes – ein solches sei wie ein Sicherheitsgurt beim Autofahren, es könne das Schlimmste verhindern, sagt Claus Dieter Ulmer, Konzerndatenschutzbeauftragter der Deutschen Telekom. Ein gutes Passwort bestehe aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen.
Ulmer warnt auch vor der Nutzung von drahtlosen Netzwerkverbindungen, deren Betreiber einem unbekannt sind. So praktisch das Surfen im WLAN beispielsweise in Cafés auch sei, bestehe die Gefahr, dass Daten eingesehen oder gestohlen werden könnten. Aus diesem Grund sollten Nutzer auch keine automatische Verbindung mit Drahtlosnetzwerken zulassen, sondern immer manuell auswählen, mit welchem Netz sie sich verbinden möchten.

Weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom
Special Datenschutz

Bundeskriminalamt (Hg.), Wiesbaden 2009
Polizeiliche Kriminalstatistik Bundesrepublik Deutschland / Berichtsjahr 2008

datensicherheit.de, 25.01.2010
Safer Internet Day: Bewusster Umgang mit Sozialen Netzwerken ohne Abstriche bei Spaß und Sicherheit / Verbraucherzentrale Sachsen bietet Unterrichtseinheit für Schulen im Raum Leipzig an



2 Kommentare

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Safer Internet Day 2010: BSI gibt Tipps zur sicheren Nutzung Sozialer Netzwerke - datensicherheit.de Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit
Feb 9, 2010 15:25

[…] datensicherheit.de, 27.01.2010 Europäischer Datenschutztag 2010: Sensibilisierung der Bürger Europas / Deutsche Telekom … […]

Stop Digital Pollution: Das Motto von Kaspersky Lab zum Safer Internet Day 2010 - datensicherheit.de Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit
Feb 9, 2010 15:51

[…] datensicherheit.de, 27.01.2010 Europäischer Datenschutztag 2010: Sensibilisierung der Bürger Europas / Deutsche Telekom … […]

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung