Aktuelles - geschrieben von am Donnerstag, Januar 27, 2011 23:51 - noch keine Kommentare

PANDA Security auf der CeBIT 2011: Neue Versionen der Panda Cloud Protection

Das „Security-as-a-Service-Modell“ wird Service-Providern, Fachhändlern und Endkunden präsentiert

[datensicherheit.de, 27.01.2011] Die Bedrohung geschäftskritischer Daten durch Industrie- und Wirtschaftsspionage gehört zu den größten Risiken, mit denen sich kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) auseinandersetzen müssen. Daher suchen sie permanent nach Sicherheitslösungen, die sie vor den über 63.000 neuen Bedrohungen, die täglich entwickelt werden, zuverlässig schützen. Dabei sollte aber die Systemperformance nicht leiden oder der Einsatz der Lösung viel Aufwand erfordern. Pünktlich zur CeBIT 2011 wird daher die neuen Versionen der „Panda Cloud Protection“ präsentiert:
Service-Provider, Fachhändler und Endkunden könnten sich im „Planet Reseller“-Bereich am PANDA-Stand in Halle 14 über die Vorteile der Sicherheitslösung, die als „Security-as-a-Service-Modell“ geliefert werde, informieren.
„Panda Cloud Protection”ist eine Cloud-basierte Managed-Security-Servicelösung für KMU. Sie schütze die häufigsten Angriffsziele eines Netzwerkes (Endpoints, E-Mail, Internet). Anwender müssten nicht mehr selbst eine Sicherheitslösung installieren und pflegen, sondern könnten den bei PANDA Security gehosteten Schutz ganz einfach abonnieren. Da die Administration der Software automatisiert sei und von den Security-Providern ausgeführt werde, entständen Anwendern keine weiteren Kosten für Infrastruktur oder Personal.



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung