Aktuelles - geschrieben von am Dienstag, Februar 2, 2010 13:27 - ein Kommentar

Punxsutawney-Phils Prognose: Es bleibt noch mehrere Wochen Winter

Heute ist Murmeltiertag – eine Wetterprognose der besonderen Art

[datensicherheit.de, 02.02.2010] Das Murmeltier hat wieder gesprochen – und noch wochenlang anhaltenden Winter vorausgesagt! Auch heute wurde wieder, wie an jedem 2. Februar, in dem kleinen Ort Punxsutawney im US-amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania „Phil“ konsultiert:
Jedes Jahr wird am Murmeltiertag im Beisein Tausender Besucher das Ritual der Murmeltier-Befragung zelebriert.

Murmeltiertag in Punxsutawney

Murmeltiertag in Punxsutawney

Screenshot von http://www.visitpa.com/things-to-do/see-more-pa/groundhog-day/index.aspx

Im Internet soll es sogar eine Live-Berichterstattung des Volksfestes geben:

Unvergessen ist der Film Und täglich grüßt das Murmeltier, in dem Bill Murray als „Phil Connors“ einen egozentrischen, zynischen TV-Wetteransager spielt, dem es davor graut, seiner alljährlichen Verpflichtung nachzugehen, von diesem Wetter-Ritual zu berichten.

angelusdomini80 auf YouTube, 12.07.2008

Andie MacDowell spielt „Rita“, seine neue Aufnahmeleiterin. Gefangen in einer Zeitschleife erlebt er den 2. Februar solange immer wieder, bis er seine Zuneigung zu dem Ort, zu den Menschen und zu „Rita“ entdeckt.

Wenn sich der geneigte Leser nun fragt, was dieses Thema auf datensicherheit.de zu suchen hat, zumal nach Analysen die Eintritts-Wahrscheinlichkeit im Schnitt nur bei 33 Prozent liegen soll, dann sei anhand dieses spaßigen Beispiels daran erinnert, wie schwer sich selbst professionelle Meteorologen mit einer genauen Wetter-Vorhersage für die nächsten Tage tun – aber eifrig über das Klima der nächsten Jahrzehnte geunkt wird.
Hierzu sei exemplarisch auf den Artikel in traditionellen Printmedien verwiesen – man ist sich in den vermeintlichen Fachkreisen noch nicht einmal einig, ob uns nun eine „Klimakatastrophe“ in Form der hysterisch beschworenen „globalen Erwärmung“ oder doch eher eine neue „Kleine Eiszeit“ droht. In der Berichterstattung der jüngsten Zeit ist ja zu beobachten, dass die Front der Erhitzungseiferer bröckelt. Gleichwohl ließe sich ja mit einer angeblich von Menschen durch CO2-Ausstoß verursachten Erderwärmung eher Geld machen – der „Ablasshandel“ kehrt halt immer wieder -, als mit einer auf die Sonnenaktivität zurückzuführenden Abkühlung.

Bleiben Sie also kritisch. Und wenn Sie eine Wettervorhersage benötigen, können Sie der alten Bauernregel Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter – oder es bleibt wie es ist! folgen – oder eben auf Punxsutawney-Phil hören…

Ihre Red. datensicherheit.de

Weitere Informationen zum Thema:

visitPA.com
Groundhog Day is Today!

datensicherheit.de, 30.01.2020
Wettervorhersage als Volksfest: Jeden 2. Februar ist Murmeltiertag in Punxsutawney / Tierschützer möchten „Phil” durch einen Roboter ersetzen



ein Kommentar

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Die Schundgrube! » Und murmelig grüßt das Tagestier
Feb 2, 2010 14:15

[…] inzwischen übrigens, “Phil” durch einen Roboter zu ersetzen. – Mehr hier und mit Foto auch hier. Share and […]

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis