Aktuelles, Branche - geschrieben von am Mittwoch, Februar 5, 2014 23:45 - 2 Kommentare

RSA Conference 2014 in San Francisco

TeleTrusT präsentiert „IT Security made in Germany“

[datensicherheit.de, 05.02.2014] Vom 24.02. – 28.02.2014 findet in San Francisco, USA, die 23. „RSA Conference“ statt. Am „German Pavilion“ präsentiert TeleTrusT „IT Security made in Germany“. Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion findet die RSA 2014 in einem besonders spannenden Umfeld statt.
Die RSA in San Francisco versteht sich nach wie vor als internationale IT-Sicherheitsleitmesse. „IT Security made in Germany“ wird zum 14. Mal in Folge mit einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, vom Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft geförderten und von TeleTrusT gestalteten Gemeinschaftsausstellung vertreten. Die Organisation obliegt der NürnbergMesse als verantwortlicher Durchführungsgesellschaft.

Durch den etablierten Goldsponsor-Status des „German Pavilion“ und die damit verbundenen Präsentationsmöglichkeiten wird gewährleistet, dass Besucher und Konferenzteilnehmer auf vielfältige Weise Kenntnis von ausgewählten Leistungsangeboten der deutschen IT-Sicherheitsindustrie nehmen können. Begleitend zur Standpräsentation organisiert TeleTrusT zusammen mit Verbandsmitgliedern eine Reihe von Begegnungsmöglichkeiten und Fachveranstaltungen:

23.02.2014:

TeleTrusT VIP Dinner

24.02.2014:

Kooperationsveranstaltung von TeleTrusT, German American Business Association California (GABA) und Symantec: „Surveillance, Cybercrime & Cyber Espionage – The Misuse of Internet Vulnerabilities against Cybersecurity – The German and U.S. Approach to a Common Challenge“

  • Howard Schmidt, ehem. Special Assistant des US-Präsidenten, Cyber Security Coordinator at Executive Office of the President
  • Prof. Dr. Norbert Pohlmann, TeleTrusT-Vorsitzender
  • Jörg Borchert, Infineon
  • Kurt Roemer, Citrix
  • Samir Kapuria, Symantec

(Moderation: Jarad Carleton, Frost & Sullivan)

TeleTrusT/Symantec Expert Meeting:

  • Ammar Alkassar, Sirrix: „A new pro-active protection mechanism against Zero Day Exploits attacks“
  • Dr. Kim Nguyen, D-Trust: „New identification and authentication for the cloud – using Smart Token“
  • Raymond Hartenstein, Link11: „Fighting DDoS Attacks“
  • Robert F. Brammer, Brainloop: „Rogue Employees: Mitigating Risk in an Insecure Cyber World“

(Moderation: Bernd Kowalski, BSI)

25.02.2014

TeleTrusT Sponsor Track: „Mind Over Matter: The Pragmatic, Strong, and Smart Approach to Security“
(Ammar Alkassar, Sirrix; Dr. Kim Nguyen, D-Trust)

26.02.2014

TeleTrusT/FIDO Workshop

Weitere Informationen zum Thema:

TeleTrusT
RSA Conference 2014 – TeleTrusT präsentierte „IT Security made in Germany“



2 Kommentare

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

RSA Conference 2014: Thema NSA bestimmte die Debatte - datensicherheit.de Informationen zu Datensicherheit und Datenschutz
Mrz 2, 2014 18:31

[…] datensicherheit.de, 05.02.2014 RSA Conference 2014 in San Francisco […]

vs-top: genua präsentiert Laptop für hohe Sicherheitsanforderungen - datensicherheit.de Informationen zu Datensicherheit und Datenschutz
Mrz 6, 2014 15:48

[…] mobilen Mitarbeitern mit dem vs-top die gewohnte Windows-Arbeitsumgebung bieten und gleichzeitig IT-Security Made in Germany einsetzen. Um den Einsatz im staatlichen Geheimschutzbereich zu ermöglichen, läuft für das […]

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung