Aktuelles, Experten, Veranstaltungen - geschrieben von am Dienstag, Januar 19, 2021 21:55 - noch keine Kommentare

Europäischer Datenschutztag 2021: Einladung zu EAID-Veranstaltung

„Digitalisierung in Pandemiezeiten: Besser mit (weniger) Datenschutz?“

[datensicherheit.de, 19.01.2021] Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit a.D. und aktuell der Vorsitzende der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) in Berlin, lädt nach eigenen Angaben zu der EAID-Veranstaltung zum „Europäischen Datenschutztag 2021“ ein:

„Digitalisierung in Pandemiezeiten: Besser mit (weniger) Datenschutz?“

Montag, 1. Februar 2021, 18.00-19.30 Uhr (s.t.)

Wegen der derzeitigen Kontaktbeschränkungen werde diese Veranstaltung virtuell durchgeführt – Anmeldung per E-Mail an anmeldung [at] eaid-berlin [dot] de erforderlich.

Liste der Referenten (ohne Gewähr):

  • Prof. Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
  • Prof. Dr. Katharina Anna Zweig, Universität Kaiserslautern
  • Henning Tillmann, D64, Zentrum für digitalen Fortschritt, Berlin
  • Dr. Jasper Littmann, Norwegian Institute of Public Health, Oslo
  • Dominik Wörner, Geschäftsführer DarfIchRein GmbH, München

Zunehmende Bedeutung digitaler Verfahren rückt Datenschutz stärker in den Fokus

Die „Corona-Pandemie“ habe „Home Office“, „Home Schooling“ und digitale Kommunikation in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zugleich stelle sich die Frage, wie digitale Werkzeuge zur Eindämmung des Infektionsgeschehens und zur Organisation der gerade begonnenen Impfkampagne beitragen könnten.
Die zunehmende Bedeutung digitaler Verfahren rücke auch den Datenschutz stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses: „Behindert er sinnvolle Lösungen oder trägt er umgekehrt dazu bei, dass neue Arbeits- und Kommunikationsformen akzeptiert werden?“

Weitere Informationen zum Thema:

EAID
01.02.2021: Digitalisierung in Pandemiezeiten: Besser mit (weniger) Datenschutz?

datensicherheit.de, 20.11.2019
Peter Schaar: Grundrechte und Rechtstaatlichkeit nicht verhandelbar



Kommentieren

Kommentar

Theiners Talk

Kooperation

TeleTrusT

Mitgliedschaft

German Mittelstand e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cybersicherheit

Datenschutzerklärung