Aktuelles, Branche, Produkte - geschrieben von am Sonntag, April 10, 2016 22:46 - noch keine Kommentare

Ransomware: Neue Verschleierungstechnik entdeckt

Auch „Locky“ versucht mit neuer Methode die Sicherheitssoftware zu täuschen

[datensicherheit.de, 10.04.2016] Palo Alto Networks hat nach eigenen Angaben ein neues Tool identifiziert, das von der Ransomware-Familie „Locky“ verwendet wird, um nicht entdeckt zu werden und Endpunkte zu infizieren.

Für statische Analyse-Tools verborgen

Mithilfe des Bedrohungserkennungsdienstes „AutoFocus“ von Palo Alto Networks seien beim Korrelieren von globalen Daten leichte Veränderungen an „Locky“ festgestellt worden. Das neu entdeckte Tool zur Umgehung von Sicherheitskontrollen komme offensichtlich sogar bei weiteren Ransomware-Familien zum Einsatz.
Mehrere Malware-Samples seien Palo Alto Networks durch verschleierte API-Aufrufe aufgefallen, die Systemfunktionen manipuliert hätten. Diese Funktionalität bleibe den häufig verwendeten statischen Analyse-Tools verborgen.

Manipulationen an den API-Aufrufen

Die Manipulationen an den API-Aufrufen verhinderten die Klassifizierung anhand von Schlüsselnamen, wodurch die Wahrscheinlichkeit erhöht werde, die Malware nicht zu entdecken.
Dies scheine jedoch nur eine von mehreren Maßnahmen zu sein, um Sicherheitsanalysen in die Irre zu leiten. Bei der Begutachtung aktueller Samples habe sich gezeigt, dass die Importtabellen für die bei der Ausführung geladenen Bibliotheken sich deutlich unterschieden, was eine sinnvolle Erkennung von „Import-Hashing“ verhindere. Zudem scheine es, dass der Verursacher jede Menge sinnlose Anweisungen zu generieren versucht, um die Analyse zu erschweren.

Verschleierungstechnik laut Palo Alto Networks nachweisbar

Neben „Locky“ sei diese Technik auch bei Samples der Malware-Familien„TeslaCrypt“ und „Andromeda“ aufgetaucht.
Palo Alto Networks betont, dass diese Verschleierungstechnik durch dynamische Analyse in Kombination mit der statischen Analyse seines „WildFire“-Diensts nachgewiesen werden könne.

Weitere Informationen zum Thema:

paloalto NETWORKS, 08.04.2016
Ransomware: Locky, TeslaCrypt, Other Malware Families Use New Tool To Evade Detection



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzhinweis