Aktuelles, Branche - geschrieben von am Montag, März 22, 2010 21:39 - noch keine Kommentare

Zahl der Breitband-Anschlüsse in Deutschland wächst weiter

2010 werden zwei Drittel aller Haushalte einen schnellen Internet-Zugang nutzen

[datensicherheit.de, 22.03.2010] Nach Angaben des Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) steigt die Zahl der Breitband-Anschlüsse in Deutschland weiter – 2010 um fast neun Prozent auf 26,5 Millionen Haushalte. Damit würden zwei Drittel aller Haushalte einen schnellen Internet-Zugang nutzen. Bis Ende 2011 werde die Zahl der genutzten Breitband-Anschlüsse vorrausichtlich auf 28,5 Millionen steigen:
Besonders dynamisch entwickele sich derzeit die Nachfrage nach Breitband per TV-Kabel – Ende 2009 hätten 2,3 Millionen Haushalte über diese Technologie Zugang gehabt, 45 Prozent mehr als 2008. Der BITKOM beruft sich auf Angaben des Marktforschungsinstituts EITO.
Die Bundesregierung will den Ausbau der Breitband-Infrastruktur beschleunigen – bis Ende 2010 sollen alle Haushalte in Deutschland die Möglichkeit bekommen, einen Breitband-Internetanschluss nutzen zu können. In einem zweiten Schritt wird der Ausbau zu deutlich höheren Geschwindigkeiten forciert – im Jahr 2014 sollen 75 Prozent aller Haushalte einen Anschluss von mindestens 50 MBit/s erhalten können.

Weitere Informationen zum Thema:

BITKOM, 22.03.2010
Zwei Drittel aller Haushalte nutzen Ende 2010 Breitband

datensicherheit.de, 03.02.2010
Verbindungsgeschwindigkeit bei Internetanschlüssen: Rumänien vor Deutschland / Südkorea weltweit auf Platz 1



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung