Aktuelles, Branche - geschrieben von am Donnerstag, Oktober 29, 2020 20:46 - noch keine Kommentare

Ransomware-Attacke auf US-Krankenhäuser

Hacker versuchen mittels Ransomware Daten zu erbeuten und Lösegeldzahlungen zu erzwingen

[datensicherheit.de, 29.10.2020] Laut einer aktuellen Meldung von FireEye warnen Regierungsvertreter in den USA vor Hackern, die versuchten, Daten US-amerikanischer Krankenhäuser zu erbeuten und Lösegeldzahlungen zu erzwingen. In seiner Stellungnahme gibt Charles Carmakal, „SVP“ und „CTO“ von Mandiant, einer Einheit von FireEye, eine Einschätzung dieser Bedrohung.

Ransomware-Angriffe auf US-Gesundheitssystem möglicherweise größte bisherige Cyber-Bedrohung

„Ransomware-Angriffe auf unser Gesundheitssystem sind möglicherweise die größte Cyber-Bedrohung, die wir in den Vereinigten Staaten je gesehen haben. ,UNC1878‘, eine osteuropäische Hacker-Gruppe, nimmt absichtlich US-Krankenhäuser mit Ransomware ins Visier und zwingt sie, Patienten umzuleiten“, berichtet Carmakal.

Ryuk-Ransomware führt zur Abschaltung der Netzwerke

Die Patienten müssten dadurch unter Umständen längere Wartezeiten für dringend notwendige Behandlungen in Kauf nehmen. Mehrere Krankenhäuser seien bereits erheblich von der „Ryuk“-Ransomware betroffen – ihre Netzwerke seien abgeschaltet worden. Carmakal warnt: „Da die Kapazitäten der Krankenhäuser durch ,COVID-19‘ immer stärker beansprucht werden, wird die Gefahr, die von diesem Akteur ausgeht, weiter zunehmen.“

UNC1878 einer der gefährlichsten Ransomware-Akteure

„,UNC1878‘ ist einer der dreistesten, skrupellosesten und gefährlichsten Akteure, die ich im Laufe meiner Karriere beobachtet habe.“ Sie teilten die ihnen vorliegenden Informationen über „UNC1878“, um betroffene Organisationen bei der Verteidigung ihrer Netzwerke zu unterstützen, so Carmakal und verweist auf den aktuellen FireEye-Blogpost „Unhappy Hour Special: KEGTAP and SINGLEMALT With a Ransomware Chaser“.

Weitere Informationen zum Thema:

FIREEYE, Kimberly Goody, Jeremy Kennelly, Joshua Shilko, Steve Elovitz, Douglas Bienstock, 28.10.2020
Threat Research / Unhappy Hour Special: KEGTAP and SINGLEMALT With a Ransomware Chaser

datensicherheit.de, 16.09.2020
Hacker-Angriffe: Krankenhäuser können Abwehr stärken / Michal Salat gibt Tipps, wie Systeme, Patientendaten und Operationen gegen Hacker geschützt werden können

datensicherheit.de, 19.07.2019
Ransomware: 13 Krankenhäuser zeitweise komplett vom Internet abgeschnitten / Arved Graf von Stackelberg warnt vor weiterhin angespannter Gefahrenlage

datensicherheit.de, 18.07.2019
Ransomware befällt elf deutsche Krankenhäuser / Erneut scheint eine Phishing-E-Mail mit Schadsoftware im Anhang erfolgreich gewesen zu sein

datensicherheit.de, 14.05.2020
Gesundheitswesen: Globaler Anstieg von Ransomware- und Cyberangriffen / Bitdefenders Telemetrie zeigt Spitzen seit Ausbruch der Pandemie

datensicherheit.de, 07.05.2020
Kommentar zum Ransomware-Angriff auf Fresenius / Attacken werden zunehmend zielgerichtet



Kommentieren

Kommentar

Medienpartner

it-sa 365

Kooperation

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Mitgliedschaft

German Mittelstand

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung