Branche - geschrieben von am Freitag, Mai 22, 2020 19:57 - noch keine Kommentare

Zwei Jahre EU-DSGVO

Erkenntntnis hat sich durchgesetzt, dass personenbezogene Daten wertvoll und schützenswert sind

Ein Kommentar von Matthias Maier, Technical Expert, Splunk

[datensicherheit.de, 22.05.2020] Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung (2016/679) der Europäischen Union, die nach einer Übergangsfrist seit dem 25. Mai 2018 unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten gilt. Mit der DSGVO werden seitdem die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Datenverarbeiter, sowohl private wie öffentliche, EU-weit vereinheitlicht.

Matthias Maier, Technical Expert, Splunk

Matthias Maier, Technical Expert, Splunk, © Splunk

Zu zwei Jahren EU-Datenschutz-Grundverordnung äußert sich Matthias Maier von Splunk wie folgt:

„Die letzten zwei Jahre DSGVO haben eine Reihe von Veränderungen mit sich gebracht, dennoch haben sich deutsche Unternehmen gut daran angepasst. Auch hat sich das Bewusstsein durchgesetzt, dass personenbezogene Daten wertvoll und schützenswert sind. Dies führte dazu, dass Unternehmen zunehmend eine Datenstrategie entwickeln, also die IT zusammen mit den zuständigen Abteilungen wie Datenschutz, Legal, HR und dem Betriebsrat. Außerdem wird inzwischen darauf geschaut, wie die Daten gespeichert und geschützt werden können und der Datenlebenszyklus sichergestellt wird. Die IT-Abteilung muss heutzutage einen umfassenden Überblick haben, um Integrität und Transparenz zu gewährleisten und Compliance-Richtlinien einzuhalten. Allerdings zeigt sich auch eine gewisse Verunsicherung, welche Daten wofür genutzt werden dürfen. Oft werden Datenzugriffe oder Projekte aus Unwissenheit blockiert, auch wenn es gar nicht um personenbezogene Daten geht. Aber so geht das enorme Potential der eigenen Daten für das Unternehmen verloren. Umfragen zeigen, dass eine ausgereifte Datenstrategie nachweislich zu mehr Umsatz, einer höheren Rentabilität, geringeren Betriebskosten, mehr Innovationen, schnelleren Markteinführungen sowie zu besserer Kundenzufriedenheit und -loyalität führt.“

Weitere Informationen zum Thema:

datensicherheit.de, 20.04.2020
DSGVO: Zunehmende Geldbußen rücken „Privacy by Design“ ins Interesse

datensicherheit.de, 21.08.2019
DSGVO vs. CLOUD Act: EU-Unternehmen im Spannungsfeld

datensicherheit.de, 21.08.2019
Datenschutzbeauftragter: Pflicht für Kleinbetriebe umstritten

datensicherheit.de, 24.05.2019
Ein Jahr DSGVO: BfDI sieht Erfolg mit Steigerungspotenzial



Kommentieren

Kommentar

Theiners SecurityTalk

Neue Folge!
Blackout - Angriff auf kritische Infrastrukturi, 20.05.2020

Kooperation

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Kooperation

Initiative Digital

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung