Aktuelles, Experten - geschrieben von am Freitag, Oktober 25, 2013 15:43 - noch keine Kommentare

Anwaltauskunft.de: Rat und Tat für die kniffligen rechtlichen Seiten des Alltags

Rechtsportal des DAV gestartet

[datensicherheit.de, 25.10.2013] Rat und Tat für die kniffligen rechtlichen Seiten des Alltags möchte der Deutsche Anwaltverein (DAV) mit seinem neuen Rechtsportal „DeutscheAnwaltauskunft“ (Anwaltauskunft.de) bieten. Interessenten und Mandanten werden umfassende, unterhaltsam aufbereitete Informationen zu allen Fragen rund ums Recht präsentiert. Am Abend des 24. Oktober 2013 wurde es im Rahmen einer kurzweiligen Feier in Berlin online gestellt. Mit dieser Website gebe es zuverlässige Informationen zu rechtlichen Fragen aus einer verlässlichen Quelle, betont Rechtsanwalt Professor Dr. Wolfgang Ewer, Präsident des DAV. Damit werde das Portal zur ersten Anlaufstelle in allen Rechtsfragen.
Mit „Anwaltauskunft.de“ wurde ein einzigartiges Rechtsportal im deutschsprachigen Internet gestartet. Andere Online-Angebote spezialisierten sich auf einzelne Bereiche wie aktuelle Nachrichten, Ratgeber, Anwaltssuche oder Blog, die „DeutscheAnwaltauskunft“ dagegen vereine alles auf einem Portal und decke sämtliche Rechtsgebiete ab – und das alles ohne Werbung. Dafür aber mit enormer Kompetenz, denn dahinter stehe der DAV mit über 67.000 Anwältinnen bzw. Anwälten als die größte Vereinigung dieser Berufsgruppe in Deutschland.
Die ursprüngliche Website ist nach DAV-Angaben jetzt völlig neu gestaltet worden. Nutzer könnten dort journalistisch aufbereitete Texte zu aktuellen rechtlichen Themen neben Kolumnen und Tipps finden, dazu Podcasts und Videos. Die neue Fassung der „Anwaltauskunft.de“ solle deutlich machen, dass Rechtsthemen weder abstrakt noch langweilig seien. Jeder könne nun Inhalte finden, die ganz konkret mit dem eigenen Leben zu tun hätten, sowie Tipps und Ratschläge zum Weiterhelfen.
Im Magazin-Teil liefert ein Team von Redakteuren aktuelle Artikel und Videos zu Rechtsthemen. Ein Ratgeber-Bereich bietet praktische Materialien aus den verschiedenen Rechtsgebieten. In der Anwaltssuche können Ratsuchende unter mehr als 67.000 Anwälten einfach und schnell den passenden Experten finden. Sie können dabei etwa nach Rechtsgebieten, Ortsnähe und Sprachkenntnissen suchen. Alle Webseiten des Portals bieten ein neu entwickeltes Design und sind auch in einer mobilen Version abrufbar. Um näher und direkt mit den Menschen in Kontakt zu treten, zeigt „Anwaltauskunft.de“ auf Social-Media-Plattformen wie facebook, twitter oder Google+ Präsenz. Dort macht die Redaktion unter dem Namen „Anwaltauskunft Magazin“ nicht nur auf die Vielfalt der Inhalte aufmerksam, sondern stellt sich auch dem Dialog.

Weitere Informationen zum Thema:

DeutscheAnwaltauskunft
Magazin



Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Medienkooperation

Internet Security Days 2018

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung