Aktuelles, Experten, Produkte - geschrieben von am Dienstag, Juli 16, 2013 16:24 - ein Kommentar

Reaktion auf akute und chronische Ausforschung: digitalcourage e.V. empfiehlt PrivacyDongle

Schutz vor dem „Datenhunger“ der Provider, Webseitenbetreiber und Geheimdienste

[datensicherheit.de, 16.07.2013] Die Medienberichterstattung dieser Tage bestärkt das unangenehme Gefühl, am Computer, beim Surfen im Internet und Schreiben von E-Mails, immer jemanden zu haben, der über die Schulter guckt. Seit bekannt ist, dass US-amerikanische Geheimdienste die komplette elektronische Kommunikation in Europa ausspähen, sind immer mehr Menschen verunsichert und suchen nach Möglichkeiten, sich vor Überwachung zu schützen.
In den letzten Wochen hätten den digitalcourage e.V. so viele Anfragen erreicht, dass der Verein sich entschlossen habe, seinen „PrivacyDongle“ neu aufzusetzen. Damit wolle digitalcourage es allen Menschen einfach möglich machen, ohne Spuren im Netz zu surfen.
Der „PrivacyDongle“ ist ein USB-Stick, auf dem ein spezieller „Firefox“-Browser installiert ist. Jede Verbindung zu einer Webseite wird damit verschlüsselt und über das TOR-Netzwerk hergestellt. Dies soll unbeobachtetes Surfen ermöglichen, denn damit wisse weder der Internetprovider, welche Webseiten man aufgerufen hat, noch kenne der Webseitenbetreiber die Identität des Nutzers. Die Software hinterlasse auch keine Spuren auf dem heimischen Rechner, denn sie werde direkt vom USB-Stick gestartet.
Anonymes Surfen und sich dabei unbeobachtet informieren zu können sei ein Grundrecht, so digitalcourage. Gerade wer nichts Verwerfliches tue, wolle auch nicht ständig überwacht werden – beim Kauf von Brötchen oder Spazierengehen hinterlasse man schließlich auch keine Spuren. Der „PrivacyDongle“ schütze vor dem „Datenhunger“ der Provider, Webseitenbetreiber und Geheimdienste.

Weitere Informationen zum Thema:

digitalcourage e.V.
PrivacyDongle (Anonymes Surfen auf USB-Stick)



ein Kommentar

Sie können Kommentare zu diesem Eintrag über den RSS-2.0-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen.

Bernd Waldmüller
Jul 19, 2013 18:18

Jetzt hilft wirlich nur noch Eigeninitiative. Von Seiten der Politik hat man wohl jeden Gestaltungsanspruch aufgegeben!

Kommentieren

Kommentar

Current ye@r *

Kooperation

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Schulungsangebot

mITSM ISO 27001 Zertfifizierungs Audit

Partner

ZIM-BB
fit4sec

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung