Branche - geschrieben von am Dienstag, Mai 19, 2020 16:53 - noch keine Kommentare

Hacker-Angriff auf Easyjet

Vermutlich keine hohen Strafen trotz 9 Millionen betroffener Kundendaten

[datensicherheit.de, 19.05.2020] Die britische Fluglinie EasyJet ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Betroffen sind angeblich E-Mail-Adressen und Reisedaten von rund neun Millionen Kunden. Außerdem fielen den Angreifern mehr als 2.000 Kreditkartendaten in die Hände.

Andreas Müller

Andreas Müller, Director DACH bei Vectra AI, Foto: Vectra

Andreas Müller, Director DACH bei Vectra AI kommentiert den jüngsten Cyberangriff auf ein wichtiges europäisches Unternehmen:

„Der Transportbereich als Teil einer kritischen nationalen Infrastruktur ist ein verlockendes Ziel für nationalstaatliche Hacker und Cyberkriminelle. Während EasyJet diesen Angriff als „aus einer hoch entwickelten Quelle“ stammend charakterisiert, müssen wir noch Details abwarten, um die Raffinesse oder die Identifikation von Angreifern zu bestätigen.

Es kann durchaus vorkommen, dass hier wie beim vergangenen Angriff auf British Airways, eine Webanwendung kompromittiert wurde, mit der unbefugter Zugriff erlangt wurde.

Da auf 9 Millionen Kundendaten zugegriffen wurde, handelt es sich um einen erheblichen Verstoß. Selbst wenn EasyJet vom ICO als maßgeblich rechenschaftspflichtig eingestuft würde, bezweifle ich, dass es großen Appetit auf eine hohe Geldstrafe im Rahmen der DSGVO geben würde, da die Branche bereits auf den Knien liegt und einige Fluggesellschaften kurz vor dem Zusammenbruch stehen.“

Weitere Informationen zum Thema:

cnn.com
EasyJet hackers stole data on 9 million customers and thousands of credit card numbers

datensicherheit.de, 17.05.2020
Untersuchung der ISACA – Unsichere Sicherheitsexperten

datensicherheit.de, 15.05.2020
Internationaler Cyberangriff auf Supercomputer



Kommentieren

Kommentar

Kooperation

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Kooperation

Initiative Digital

Mitgliedschaft

BISG e.V.

Multiplikator

Allianz für Cyber-Sicherheit

Partner

ZIM-BB

Gefragte Themen


Datenschutzerklärung